Touristinformation Walchensee

- Walchensee -
Außenansicht der Touristinformation Walchensee
Außenansicht der Touristinformation Walchensee, © Gemeinde Kochem a. See
Seiteneingang der Touristinformation Walchensee
Seiteneingang der Touristinformation Walchensee, © Gemeinde Kochem a. See
Leseraum der Touristinformation Walchensee
Leseraum der Touristinformation Walchensee, © Gemeinde Kochem a. See
Counter der Touristinformation Walchensee
Counter der Touristinformation Walchensee, © Gemeinde Kochem a. See
Eingangsbereich der Touristinformation Walchensee
Eingangsbereich der Touristinformation Walchensee, © Gemeinde Kochem a. See
Außenansicht der Touristinformation Walchensee
Seiteneingang der Touristinformation Walchensee
Leseraum der Touristinformation Walchensee
Counter der Touristinformation Walchensee
Eingangsbereich der Touristinformation Walchensee

Die Touristinformation Walchensee befindet sich in der Ortsmitte von Walchensee, direkt neben dem Feuerwehrhaus. Vor der Touristinformation befinden sich mehrere Parkplätze. Der Innenbereich ist mit einem Informationsschalter, einem Leseraum mit Gäste-PC sowie mit Toiletten ausgestattet. Des Weiteren gibt es einen Hotspot der Telekom. Im Außenbereich steht unseren Gästen, rund um die Uhr ein Infoterminal mit Informationen zu Unterkünften, Gastronomie, Freizeitangeboten, et cetera zur Verfügung. Menschen mit Gehbehinderung gelangen über den Seiteneingang zu den Toiletten und in den Beratungs- beziehungsweise Leseraum.

Die Tourist Information verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung.  
  • Der Stellplatz ist mindestens 350 cm breit und 500 cm lang.
  • Der Parkplatz ist 35 m vom Eingang entfernt.
  • Es gibt eine Bushaltestelle in 100 m. 
  • Der Zugang zum Gebäude führt am Haupteingang über zwei Stufen. Über den Nebeneingang ist der Zugang über eine Schwelle von 3 cm möglich. Auf dem Weg vom Nebeneingang zur TI (durch den Leseraum) ist eine Schwelle von 4 cm vorhanden.
  • Auf dem Weg zwischen Parkplatz und Nebeneingang gibt es eine Längsneigung von max.  7 % auf 10 m. 
  • Auf dem Weg zwischen Bushaltestelle und Nebeneingang gibt es eine Längsneigung von max.  11 % auf 30 m.  
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. Türschwellen sind max. 4 cm hoch. 
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 89 cm breit  (Ausnahme: WC).
  • Der Tresen der Tourist Information ist an der niedrigsten Stelle 100 cm hoch. 
  • Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Es ist kein für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Es gibt ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung. Der Parkplatz ist 35 m vom Eingang entfernt.
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Bushaltestelle) des Nahverkehrs in 100 m.  

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Der Haupteingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar. Es sind zwei Stufen vorhanden. Diese sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet.
  • Alternativ gibt es einen Nebeneingang (für Rollstuhlfahrer).
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Der Informationstresen ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es sind keine Informationen in Leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Januar 2021 - Dezember 2023 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht