Tourist-Information Anger

- Anger -

Barrierefreier Urlaub im Berchtesgadener Land

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. Es ist eine gekennzeichnete Stellfläche für Menschen mit Behinderung vorhanden (Stellplatzgröße: 220 cm x 500 cm; Entfernung zum Eingang ca. 40 m).
  • Auf dem Weg vom Parkplatz / Bushaltestelle zum Eingang sind Poller in einem Abstand von mind. 180 cm zueinander vorhanden. Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Eingang zur Tourist-Information ist über eine 7 m lange Rampe mit 6,6 % Steigung stufenlos erreichbar (Türschwelle 2 cm). Die geringste nutzbare Laufbreite beträgt 125 cm. Ein einseitiger Handlauf ist vorhanden.
  • Der Beratungscounter ist 110 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume sind stufenlos bzw. über eine Rampe erreichbar.
  • Alle Durchgänge und Türen sind mindestens 80 cm breit. Es gibt keine Karussell- oder Rotationstüren.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung - Damen

  • Das WC ist über einen 90 m langen, leicht begeh- und befahrbaren Außenweg mit 12,5 % Steigung zu erreichen. Poller sind in einem Abstand von 180 cm zueinander vorhanden.
  • Im WC betragen die Bewegungsflächen: 
    • an der Tür und vor dem WC 167 cm x 135 cm;
    • rechts neben dem WC 100 cm x 70 cm, von links ist das WC nicht anfahrbar.
  • Beidseitig am WC sind Haltegriffe vorhanden, der rechte Griff ist hochklappbar.
  • Im Vorraum ist ein Waschbecken vorhanden. Die Bewegungsfläche davor beträgt mind. 150 cm x 150 cm. Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Ein Alarm ist nicht vorhanden.
  • Informationen sind in Schriftform verfügbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang zur Tourist-Information ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Treppe am Eingang hat 3 Stufen und ist nicht visuell kontrastreich gestaltet. Ein Handlauf ist nicht vorhanden.
  • Glastüren sind teilweise mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Bedienelemente und Gehbahnen sind überwiegend taktil erfassbar und visuell kontrastreich gestaltet. Die Wände können nicht als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer Schrift vorhanden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo der Tourist-Information sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite. Es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen in sichtbarem Abstand.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in fotorealistischer Darstellung oder Leichter Sprache.
  • Es werden keine Führungen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Februar 2019 - Januar 2022 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht