Tourismusbüro Waldkirchen

- Waldkirchen -
Eingangsbereich mit Infoscreen und Flyern
Eingangsbereich mit Infoscreen und Flyern, © TI Waldkirchen
Eingangsbereich
Eingangsbereich, © TI Waldkirchen
Der Infocounter - hier findet die Beratung statt
Der Infocounter - hier findet die Beratung statt, © TI Waldkirchen
Infoflyer zum Mitnehmen
Infoflyer zum Mitnehmen, © TI Waldkirchen
Eingangsbereich mit Infoscreen und Flyern
Eingangsbereich
Der Infocounter - hier findet die Beratung statt
Infoflyer zum Mitnehmen

Die 2016 neu erbaute Touristinfo befindet sich direkt am Marktplatz und somit im Herzen der schönen Bayerwaldstadt Waldkirchen.

Der Zugang erfolgt barrierefrei mittels einer Rampe. Im Eingangsbereich befindet sich eine automatische Schiebetür sowie die Eingangstür, die sich mit einem Taster öffnen lässt. Der Eingangsbereich ist großzügig gestaltet. Hier finden Gäste viele Informationen über die Stadt, Freizeiteinrichtungen, Ausflugstipps und vieles mehr. Natürlich auch vom Waldkirchner Umland.

Das Haus verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 330 cm x 450 cm).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist 100 m lang. Er ist nicht leicht begeh- und befahrbar (Kopfsteinpflaster) und hat eine maximale Längsneigung von 3 % über eine Strecke von 100 m.
  • In der Nähe befindet sich die Bushaltestelle Stadtbus / Citybus.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich über eine Rampe. Die Rampe hat eine maximale Neigung von 7 % und eine Gesamtlänge von 370 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Der Schalter ist 93 cm hoch.
  • Es ist kein öffentliches WC für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden, welches über max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von min. 70 cm aufweist. WC für Menschen mit Behinderung im Modehaus Garhammer am oberen Marktplatz und im Gäste- und Bürgerhaus.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Angebotene Hilfsmittel: TV zur Informationsvermittlung

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es gibt Glastüren mit Sicherheitsmarkierungen in Höhe von 40-70 cm und 120-160 cm.
  • Die Bedienelemente sind überwiegend visuell kontrastreich gestaltet und fast überall taktil erfassbar.
  • Am Eingang der Touristinformation sind Treppen vorhanden.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo der Touristinfo sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite.
  • Informationen zur Orientierung sind bildhaft verfügbar (Piktogramme, fotorealistische Darstellung).

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2020 - Februar 2024 Kennzeichen "Information zur Barrierefreiheit"

Zurück zur Angebotsübersicht