Seerundweg Germeringer See

- Germering -
Bank zum Entspannen am Germeringer Seerundweg
Bank zum Entspannen am Germeringer Seerundweg, © Sergio Feliz Carrasco
Barfußpfad am Germeringer Seerundweg
Barfußpfad am Germeringer Seerundweg, © Sergio Feliz Carrasco
Kiosk und Liegewiese am Germeringer Seerundweg
Kiosk und Liegewiese am Germeringer Seerundweg, © Sergio Feliz Carrasco
Spielplatz am Germeringer Seerundweg
Spielplatz am Germeringer Seerundweg, © Sergio Feliz Carrasco
Blick auf die Wasserwacht am Germeringer See
Blick auf die Wasserwacht am Germeringer See, © Sergio Feliz Carrasco
Bank zum Entspannen am Germeringer Seerundweg
Barfußpfad am Germeringer Seerundweg
Kiosk und Liegewiese am Germeringer Seerundweg
Spielplatz am Germeringer Seerundweg
Blick auf die Wasserwacht am Germeringer See

Der Germeringer See ist ein Naherholungsgebiet am Fuße des Parsbergs, der eine Länge von 300 Meter besitzt. Entlang des Sees befinden sich Baumelbänke und eine große Liegewiese, die zur Entspannung einladen. Oberhalb des See befinden sich interessante Biotope, sowie die Reste eines mittelalterlichen Burgstalls. Auch der Barfußpfad lädt ein, die Natur hautnah zu erleben. Der asphaltierte Rundweg ist gut begehbar und befahrbar und hat eine Länge von ca. 1,1 km.

Der Germeringer See ist über den Burgweg zu erreichen. Vor Ort befinden sich Parkplätze für Menschen mit Behinderung. Zudem gibt es in unmittelbarer Nähe zum Parkplatz, nämlich am Kiosk ein öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (ist nur offen, wenn auch der Kiosk geöffnet hat). Der Rundwanderweg um den See ist asphaltiert und somit auch für Rollstuhlfahrer gut befahrbar. Der barrierefrei konzipierte Steg des Sees bildet einen guten Einstieg in den See, jedoch ist dieser nicht ganz leicht befahr- bzw. begehbar. Auch der Barfußpfad kann von allen Menschen genutzt werden, da keine losen Materialien verwendet wurden. 

Barrierefreier Urlaub im Landkreis Fürstenfeldbruck.

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

Rundwanderweg Germeringer See

  • Es sind zwei Parkplätze für Menschen mit Behinderung mit einer Stellplatzgröße von 350 cm x 500 cm vorhanden (Ende Burgweg, 82110 Germering).
  • Die Bushaltestelle „Brückenstraße“ ist ca. 1 km vom Start (Einstiegs des Wanderweges) entfernt.
  • Der Weg zwischen Parkplatz und Rundwanderweg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (maximale Längsneigung 3 %).
  • Der Rundwanderweg ist ca. 1,1 km lang und stufenlos.
  • Der Rundwanderweg ist überwiegend von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (u.a. Asphalt).
  • Die maximale Längsneigung beträgt 4,5 % über eine Strecke von 20 m.
  • Der Rundwanderweg ist mindestens 200 cm breit.
  • Es sind keine abschüssigen Stellen vorhanden.
  • Es sind keine Böschungen vorhanden.
  • Es sind Sitzgelegenheiten im Abstand von ca. 200 m vorhanden.
  • Der Rundwanderweg ist autofrei.
  • Der Rundwanderweg ist für Radfahrer, Skater etc. ausgewiesen.
  • Auf dem Rundwanderweg ist keine Überquerung einer mit Kfz befahrenen Straße notwendig.
  • Der Weg ist nicht beschildert, der Weg zweigt aber nicht ab und führt zwingend um den See.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung am Kiosk (ca. 50 m vom Parkplatz entfernt)

  • Die Tür ist 90 cm breit. Die kleiner Die Bewegungsfläche an der Tür beträgt 150 cm x 137 cm.
  • Die Bewegungsflächen betragen: 
    • vor dem WC und dem Waschbecken mindestens 150 cm x 138 cm;
    • links neben dem WC 100 cm x 75 cm, rechts 20 cm x 75 cm.
  • Am WC ist linksseitig ein hochklappbarer Haltegriff vorhanden, recht ist kein Haltegriff vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist nicht im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es sind zwei Parkplätze für Menschen mit Behinderung mit einer Stellplatzgröße von 350 cm x 500 cm vorhanden (Ende Burgweg, 82110 Germering).
  • Die Bushaltestelle „Brückenstraße“ ist ca. 1 km vom Start (Einstiegs des Wanderweges) entfernt.
  • Der Rundwanderweg ist ca. 1,1 km lang.
  • Der Rundwanderweg ist überwiegend von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und nicht leicht begeh- und befahrbar (u.a. Asphalt).
  • Der Rundwanderweg ist mindestens 200 cm breit.
  • Es sind keine abschüssigen Stellen vorhanden.
  • Es sind keine Böschungen vorhanden.
  • Es sind Sitzgelegenheiten im Abstand von ca. 200 m vorhanden.
  • Der Rundwanderweg ist autofrei.
  • Der Rundwanderweg ist für Radfahrer, Skater etc. ausgewiesen.
  • Auf dem Rundwanderweg ist keine Überquerung einer mit Kfz befahrenen Straße notwendig.
  • Der Weg ist nicht beschildert, der Weg zweigt aber nicht ab und führt zwingend um den See.
  • Die Informationen der Infotafeln liegen in Schriftform vor. Die Informationen werden nicht in Deutscher Gebärdensprache vermittelt.
  • Es sind keine regelbaren Hörstationen, induktive Höranlagen u.a. vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereichen mitgebracht werden.
  • Es sind zwei Parkplätze für Menschen mit Behinderung mit einer Stellplatzgröße von 350 cm x 500 cm vorhanden (Ende Burgweg, 82110 Germering).
  • Die Bushaltestelle „Brückenstraße“ ist ca. 1 km vom Start (Einstiegs des Wanderweges) entfernt.
  • Der Rundwanderweg ist ca. 1,1 km lang.
  • Die Wegbegrenzungen sind fast überall visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es sind fast überall taktil gut wahrnehmbare seitliche Begrenzungen des Weges vorhanden.
  • Der Rundwanderweg ist mindestens 200 cm breit.
  • Es sind keine abschüssigen Stellen vorhanden.
  • Es sind keine Böschungen vorhanden.
  • Es sind Sitzgelegenheiten im Abstand von ca. 200 m vorhanden.
  • Der Rundwanderweg ist autofrei.
  • Der Rundwanderweg ist für Radfahrer, Skater etc. ausgewiesen.
  • Auf dem Rundwanderweg ist keine Überquerung einer mit Kfz befahrenen Straße notwendig.
  • Der Weg ist nicht beschildert, der Weg zweigt aber nicht ab und führt zwingend um den See.
  • Die Informationen der Infotafeln liegen in Schriftform vor. Die Informationen werden nicht akustisch oder taktil (Brailleschrift, Prismenschrift) vermittelt.
  • Es ist ein öffentliches WC für Menschen mit Behinderung am Kiosk vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es sind zwei Parkplätze für Menschen mit Behinderung mit einer Stellplatzgröße von 350 cm x 500 cm vorhanden (Ende Burgweg, 82110 Germering).
  • Die Bushaltestelle „Brückenstraße“ ist ca. 1 km vom Start (Einstiegs des Wanderweges) entfernt.
  • Der Rundwanderweg ist ca. 1,1 km lang.
  • Der Rundwanderweg ist mindestens 200 cm breit.
  • Es sind keine abschüssigen Stellen vorhanden.
  • Es sind keine Böschungen vorhanden.
  • Es sind Sitzgelegenheiten im Abstand von ca. 200 m vorhanden.
  • Der Rundwanderweg ist autofrei.
  • Der Rundwanderweg ist für Radfahrer, Skater etc. ausgewiesen.
  • Auf dem Rundwanderweg ist keine Überquerung einer mit Kfz befahrenen Straße notwendig.
  • Der Weg ist nicht beschildert. Es sind keine Wegweiser in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Die Informationen (Infotafeln) liegen in Schriftform vor. Es sind keine Informationen in Leichter Sprache vorhanden.
  • Es ist ein öffentliches WC für Menschen mit Behinderung am Kiosk vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Februar 2019 - Januar 2022 Kennzeichen "Information zur Barrierefreiheit"

Zurück zur Angebotsübersicht