Seeforum Rottach-Egern

- Rottach-Egern -
Außenansicht des Seeforums
Außenansicht des Seeforums, © Seeforum Rottach-Egern
Galerie
Galerie, © Seeforum Rottach-Egern
Saal Wallberg
Saal Wallberg, © Seeforum Rottach-Egern
Saal Wallberg
Saal Wallberg, © Seeforum Rottach-Egern
Saal Wallberg
Saal Wallberg, © Seeforum Rottach-Egern
Saal Riederstein
Saal Riederstein, © Seeforum Rottach-Egern
Saal Riederstein
Saal Riederstein, © Seeforum Rottach-Egern
Saal Riederstein
Saal Riederstein, © Seeforum Rottach-Egern
Saal Seeblick
Saal Seeblick, © Seeforum Rottach-Egern
Saal Seeblick
Saal Seeblick, © Seeforum Rottach-Egern
Saal Seeblick
Saal Seeblick, © Seeforum Rottach-Egern
Galerie
Galerie, © Seeforum Rottach-Egern
Außenansicht des Seeforums
Galerie
Saal Wallberg
Saal Wallberg
Saal Wallberg
Saal Riederstein
Saal Riederstein
Saal Riederstein
Saal Seeblick
Saal Seeblick
Saal Seeblick
Galerie

Frei nach dem Motto „Tagen – Feiern – Kultur“ erleben, bietet das Seeforum Rottach-Egern alles, was Veranstaltungsträume wahr werden lässt. Ob Tagung, Galaabend oder Hochzeit – aufgrund seiner anspruchsvollen modernen Architektur, einer hochwertigen technischen Ausstattung und seiner traumhaften Lage direkt am Tegernsee ist das Seeforum ein multifunktionaler Veranstaltungsort, der jedem Anlass, privat oder geschäftlich, einen stilvollen Rahmen gibt.

Das Herzstück des Gebäudes ist der große Saal „Wallberg“ im Obergeschoss, der nach Bedarf eine 80 Quadratmeter große Bühne anbietet. Die Veranstaltungsräume, der Bankettbereich und die Toiletten sind barrierefrei. Ebenfalls verfügt das Seeforum über einen Aufzug. Alle Räume sind hell und freundlich gestaltet, mit hochwertigem Parkettboden versehen und durch mobile Trennwände flexibel veränderbar. Abgerundet wird das Raumangebot durch ein hauseigenes Tagescafé, das auf Wunsch gerne für eine geschlossene Gesellschaft reserviert werden kann.

Rottach-Egern liegt am Tegernsee umgeben von Bergen im Tegernseer Tal, einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Hier erwartet den Gast ein reichhaltiges Angebot an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten sowie eine hochklassige Gastronomie- und Hotellandschaft in unmittelbarer Umgebung des Seeforums.

Das Haus verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt drei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm).
  • In 40 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle „Seeforum Rottach-Egern“.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig oder über einen Aufzug zugänglich.
  • Die Aufzugkabine ist 108 cm x 140 cm groß. Die Aufzugtür ist 90 cm breit.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Es sind zahlreiche Sitzgelegenheiten in den Tagungsräumen vorhanden.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen: vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 177 cm x 142 cm;
    links neben dem WC mindestens 55 cm x 71 cm;
    rechts neben dem WC mindestens 55 cm x 90 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden, die hochklappbar sind.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage in den Tagungsräumen.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird optisch bestätigt.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist nicht in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird optisch bestätigt.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.
  • Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Treppen haben beidseitige Handläufe.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen).

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Seeforums sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen dargestellt.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2019 - November 2022 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Zurück zur Angebotsübersicht