Panoramabad Arnbruck

- Arnbruck -
Panoramabad von außen
Panoramabad von außen, © Gemeinde Arnbruck
Blick auf Schwimmbad
Blick auf Schwimmbad, © Gemeinde Arnbruck
Schwimmbadlift
Schwimmbadlift, © Gemeinde Arnbruck
Frau und Kind im Schwimmbecken
Frau und Kind im Schwimmbecken, © Gemeinde Arnbruck
Barrierefreie Toilette
Barrierefreie Toilette, © Gemeinde Arnbruck
Familie auf Sitzfläche im flachen Wasser
Familie auf Sitzfläche im flachen Wasser, © Gemeinde Arnbruck
Mädchen beim Eisessen auf Picknickdecke auf Wiese vor dem Schwimmbad
Mädchen beim Eisessen auf Picknickdecke auf Wiese vor dem Schwimmbad, © Gemeinde Arnbruck
Barrierefreie Toilette und Umkleideraum
Barrierefreie Toilette und Umkleideraum, © Gemeinde Arnbruck
Panoramabad von außen
Blick auf Schwimmbad
Schwimmbadlift
Frau und Kind im Schwimmbecken
Barrierefreie Toilette
Familie auf Sitzfläche im flachen Wasser
Mädchen beim Eisessen auf Picknickdecke auf Wiese vor dem Schwimmbad
Barrierefreie Toilette und Umkleideraum

Im Sommer 2018 wurde ein barrierefreier Raum im Panoramabad Arnbruck geschaffen. Vom Parkplatz aus zum barrierefreien Raum und weiter bis zum Badebereich ist der gesamte Weg ebenerdig und kann problemlos mit einem Rollstuhl erreicht werden. Die Tür für die Umkleide die mit einem WC, einem Waschbecken und einer Dusche ausgestattet ist, wird per Knopfdruck elektrisch bewegt. Im Badebereich steht ein elektrischer Schwimmbadlifter zur Verfügung, mit dem Personen ins Wasser gehoben werden. Der mit Akku betriebene Lifter hat klappbare Armlehnen und einen Bauchgurt.
 

Die großzügige Badelandschaft des Panoramabades lädt zum Wohlfühlen und Erholen ein:

Barrierefreier Urlaub in der Region Arberland - Bayerischer Wald

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden. Es stehen zwei gekennzeichnete Stellflächen für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 380 cm x 600 cm; Entfernung zum Eingang 13 m).
  • Vom Parkplatz aus gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Der Zugang zum Panoramabad erfolgt stufenlos (Türschwelle 2 cm).
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind ebenerdig erreichbar.
  • Die Höhe des Kassenschalters beträgt 100 cm. Es ist eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Zum Einstieg in das Schwimmbecken steht ein Personenlifter zur Verfügung.
  • Alle Durchgänge/Türen sind mindestens 90 cm breit.

Sanitärbereich mit Duschraum/öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (zugleich Umkleidekabine)

  • Die Tür zum Sanitärraum ist 115 cm breit und öffnet automatisch.
  • In der Umkleidekabine sind die Bewegungsflächen 145 cm x 200 cm groß. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 145 cm. Es sind Sitzmöglichkeiten vorhanden.
  • Die Bewegungsflächen im Sanitärbereich betragen 
    • an der Tür 145 cm x 200 cm;
    • vor dem WC und dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    • links neben dem WC 106 cm x 70 cm, rechts 45 cm x 70 cm.
  • Es sind am WC beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Die Größe der ebenerdigen Duschfläche beträgt 158 cm x 120 cm.
  • Ein Duschstuhl und waagerechte Haltegriffe sind vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Ein Alarmauslöser ist nicht vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Ein Alarm ist nicht vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Außenwege haben keine Gehwegbegrenzungen.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Eingangstür ist eine Glastür ohne Sicherheitsmarkierungen.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Der Beckenrand im Schwimmbadbereich ist visuell kontrastreich abgesetzt.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Bedienelemente sind teilweise taktil erfassbar und visuell kontrastreich gestaltet.
  • Gehbahnen sind überwiegend visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet. Die Wände können nicht als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer, jedoch nicht in Brailleschrift vorhanden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

November 2018 - Oktober 2021 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Zurück zur Angebotsübersicht