Meisterbauer-Hof Kriechbaumer – Ferienwohnungen Watzmann und Gaisberg

- Ainring -
Der Meisterbauerhof im Sommer mit gepflegtem, blühenden Garten und den typischen Geranien an den Fenstern
Der Meisterbauerhof im Sommer mit gepflegtem, blühenden Garten und den typischen Geranien an den Fenstern, © Familie Kriechbaumer
Blick in den sonnigen Wintergarten mit gemütlicher Sitzecke, Liegestühlen und weitem Ausblick ins Grüne
Blick in den sonnigen Wintergarten mit gemütlicher Sitzecke, Liegestühlen und weitem Ausblick ins Grüne, © Familie Kriechbaumer
Die sonnige Terrasse des Hauses mit Tisch und Stühlen
Die sonnige Terrasse des Hauses mit Tisch und Stühlen, © Familie Kriechbaumer
Lächelnde Frau im Rollstuhl mit Begleitperson auf dem Weg zum Aufenthaltsraum, durch den blühenden Garten
Lächelnde Frau im Rollstuhl mit Begleitperson auf dem Weg zum Aufenthaltsraum, durch den blühenden Garten, © Familie Kriechbaumer
Das Schlafzimmer mit großem Doppelbett, Fenster, Parkettboden und Möbeln in hellem Holz
Das Schlafzimmer mit großem Doppelbett, Fenster, Parkettboden und Möbeln in hellem Holz, © Familie Kriechbaumer
Gemütliche Sitzecke im Wohnbereich mit Ecksofa, kleinem Holztisch und Flachbildfernseher
Gemütliche Sitzecke im Wohnbereich mit Ecksofa, kleinem Holztisch und Flachbildfernseher, © Familie Kriechbaumer
Blick auf das Gästehaus mit großem Garten, Spielplatz und Trampolin für Kinder
Blick auf das Gästehaus mit großem Garten, Spielplatz und Trampolin für Kinder, © Familie Kriechbaumer
Das Kinderzimmer mit zwei Einzelbetten, zwei Fenstern, freundlichen Farben und gefliestem Boden
Das Kinderzimmer mit zwei Einzelbetten, zwei Fenstern, freundlichen Farben und gefliestem Boden, © Familie Kriechbaumer
Eine helle, moderne Küche mit schönem Esstisch aus Holz
Eine helle, moderne Küche mit schönem Esstisch aus Holz, © Familie Kriechbaumer
Das renovierte, barrierefreie Bad mit Dusche und WC
Das renovierte, barrierefreie Bad mit Dusche und WC, © Familie Kriechbaumer
Der Meisterbauerhof im Sommer mit gepflegtem, blühenden Garten und den typischen Geranien an den Fenstern
Blick in den sonnigen Wintergarten mit gemütlicher Sitzecke, Liegestühlen und weitem Ausblick ins Grüne
Die sonnige Terrasse des Hauses mit Tisch und Stühlen
Lächelnde Frau im Rollstuhl mit Begleitperson auf dem Weg zum Aufenthaltsraum, durch den blühenden Garten
Das Schlafzimmer mit großem Doppelbett, Fenster, Parkettboden und Möbeln in hellem Holz
Gemütliche Sitzecke im Wohnbereich mit Ecksofa, kleinem Holztisch und Flachbildfernseher
Blick auf das Gästehaus mit großem Garten, Spielplatz und Trampolin für Kinder
Das Kinderzimmer mit zwei Einzelbetten, zwei Fenstern, freundlichen Farben und gefliestem Boden
Eine helle, moderne Küche mit schönem Esstisch aus Holz
Das renovierte, barrierefreie Bad mit Dusche und WC

Der Meisterbauerhof lädt erholungssuchende Gäste für einen Naturerlebnisurlaub ein. Der Hof liegt ruhig am Ortsrand von Ainring. Familien, Personen mit Gehbehinderungen sowie Rollstuhlfahrer sind herzlich willkommen.

Das Haus verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Barrierefreier Urlaub im Berchtesgadener Land

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Für die Ferienwohnung Watzmann steht ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 350 cm x 550 cm, Entfernung zum Eingang 8 m).
  • Parkplatz und Außenwege sind leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Zugang zur Fewo erfolgt stufenlos (Türschwelle 3 cm).
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind ebenerdig erreichbar.
  • Alle Türen sind mind. 90 cm breit.
  • In der Küche ist die Bewegungsfläche vor der Küchenzeile 170 cm x 150 cm groß.
  • Der Esstisch ist in einer Höhe von 65 cm unterfahrbar, Spüle, Herd und Arbeitsflächen nicht.
  • Am Eingang zum Spielzimmer (in 50 m Entfernung zur Ferienwohnung) ist eine 3 m lange Rampe mit 16,6 % Steigung vorhanden. Die geringste nutzbare Laufbreite beträgt 97 cm.
  • Am Eingang zum Aufenthaltsraum (in 50 m Entfernung zur Ferienwohnung) ist eine 8 cm hohe Türschwelle vorhanden. Sie wird durch eine 1 m lange Rampe mit 10 % Steigung überbrückt.
  • Angebotene Hilfsmittel: Elektrisch verstellbarer Lattenrost, „Triangel“ zum Einhängen Matratzenauflage, Rollstuhl, Rollator

Schlafzimmer 1 (Doppelbettzimmer)

  • Die Bewegungsflächen betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen 190 cm x 69 cm, links neben dem Bett 156 cm x 210 cm, rechts 61 cm x 210 cm.
  • Das Bett ist 53 cm hoch und in einer Höhe von 21 cm unterfahrbar.

Schlafzimmer 2 (Doppelbettzimmer)

  • Die Bewegungsflächen betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen 160 cm x 143 cm.
  • Die Bewegungsflächen links und rechts neben dem Bett betragen 97 cm x 205 cm. Bei Bedarf kann ein Bett entfernt werden (Bewegungsfläche dann mind. 150 cm x 205 cm).
  • Das Bett ist 55 cm hoch und in einer Höhe von 21 cm unterfahrbar.

Badezimmer 1

  • Die Bewegungsflächen betragen 
    • an der Tür 150 cm x 150 cm;
    • vor dem Waschbecken und dem WC 260 cm x 137 cm;
    • links neben dem WC 189 cm x 70 cm, von rechts ist das WC nicht anfahrbar.
  • Beidseitig des WCs sind Haltegriffe vorhanden, der linke Griff ist hochklappbar.
  • Die ebenerdige Duschfläche ist 150 cm x 150 cm groß.
  • Ein Duschstuhl und waagerechte Haltegriffe sind vorhanden.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.

Badezimmer 2

  • Die Bewegungsflächen betragen 
    • an der Tür, vor dem Waschbecken und dem WC 110 cm x 60 cm;
    • links und rechts neben dem WC ist keine Bewegungsfläche vorhanden.
  • Am WC sind keine Haltegriffe vorhanden.
  • Der Höhenunterschied zwischen der Oberkante Duschwanne und dem angrenzenden Bodenbereich beträgt 16 cm. Die Duschfläche ist 55 cm x 75 cm groß.
  • Ein Duschstuhl ist vorhanden, Haltegriffe nicht.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen nicht einsehbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Im Schlafzimmer 1 ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden, Im Schlafzimmer 2 nicht.
  • Es wird WLAN angeboten.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Wohnungseingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind hell ausgeleuchtet.
  • Bedienelemente sind fast überall taktil erfassbar und teilweise visuell kontrastreich gestaltet.
  • Gehbahnen sind überall taktil erfassbar und fast überall visuell kontrastreich gestaltet oder die Wände können als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Es ist keine Beschilderung vorhanden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo der Ferienwohnung Watzmann sind von außen nicht klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite. Es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen in der Wohnung sichtbar aus.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Februar 2019 - Januar 2022 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht