Lantenhammer Erlebnisdestillerie

- Hausham -
Lantenhammer Brennerei
Lantenhammer Brennerei, © Slyrs Destillerie GmbH & Co. KG
Kontrolle
Kontrolle, © Slyrs Destillerie GmbH & Co. KG
Lantenhammer Destillerie
Lantenhammer Destillerie, © Slyrs Destillerie GmbH & Co. KG
Anton Stetter Geschäftsführer
Anton Stetter Geschäftsführer, © Slyrs Destillerie GmbH & Co. KG
Kontrolle
Kontrolle, © Slyrs Destillerie GmbH & Co. KG
Lantenhammer Schatzkammer
Lantenhammer Schatzkammer, © Slyrs Destillerie GmbH & Co. KG
Lantenhammer Brennerei
Kontrolle
Lantenhammer Destillerie
Anton Stetter Geschäftsführer
Kontrolle
Lantenhammer Schatzkammer

Besichtigen, staunen, genießen

Erleben Sie, wie handverlesene Früchte aus den besten Lagen und Anbaugebieten Europas, zu erlesenen Edeldestillaten gebrannt werden. Selbstverständlich können Sie alle Produkte hier auch verkosten und kaufen. Es erwartet Sie das ganze Sortiment, von den LANTENHAMMER Edelbränden und Liqueuren bis zu Bavarka Bavarian Vodka und Gin sowie ausgewählte Geschenke und Accessoires.

Die modernste Destillerie Europas

Die Architektur der Lantenhammer Erlebnisdestillerie ist der oberbayerischen Tradition verpflichtet und setzt doch moderne Akzente. Eine Besonderheit sind die wertvollen Steingutbehälter. In ihnen werden die Brände über Jahre gelagert, können in Ruhe reifen und erhalten so ihr einzigartiges Aroma und die besondere Milde.

Führungen in der Lantenhammer Erlebnisdestillerie

Dringen Sie bei einer Führung bis ins Herz der Destillerie vor und schauen Sie den Destillateuren direkt an den kupfernen Brennkesseln über die Schulter.

Das Haus verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Es ist ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung direkt am Eingang vorhanden
    (Stellplatzgröße: 500 cm x 500 cm).
  • Der Zugang zum Gebäude erfolgt über eine Türschwelle von 3 cm.
  • Ladenbereich, Schatzkammer und öffentliches WC sind stufenlos erreichbar.
  • Der Verköstigungsbereich (Empore) ist nur über 19 Stufen á 17 cm zugänglich. Alternativ kann eine Verköstigung unten im Laden erfolgen.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 88 cm breit. Ausnahmen sind die Türen des öffentlichen WCs mit einer Durchgangsbreite von mindestens 70 cm.
  • Der Kassentresen ist nicht abgesenkt (Höhe: 92 cm).
  • Es gibt ein öffentliches WC, welches mit max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von mindestens 70 cm aufweist. Es steht kein WC für Menschen mit Behinderung zur Verfügung.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Es gibt bei einem akustischen Alarm (z.B. Feueralarm) kein optisch deutlich wahrnehmbares Blitz- oder Blinksignal.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Informationen zu den Exponaten/Waren werden teilweise schriftlich vermittelt.
  • Es gibt keine Informationen in Gebärdensprache.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt sowie hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Der Eingangsbereich ist nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Beschilderungen sind meist in lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Der Kassentresen ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache oder bildhafter Darstellung bzw. Piktogrammen vorhanden

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Juni 2016 - Mai 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht