Kulinarisches Schaufenster - Schmankerl aus der Region

- Zwiesel -
Das Kulinarische Schaufenster
Das Kulinarische Schaufenster, © Onelife Photo - ARBERLAND REGio GmbH
Bauernstube im Kulinarischen Schaufenster
Bauernstube im Kulinarischen Schaufenster, © Onelife Photo - ARBERLAND REGio GmbH
Kulinarische Köstlichkeiten
Kulinarische Köstlichkeiten, © Onelife Photo - ARBERLAND REGio GmbH
Produktangebote im Kulinarischen Schaufenster
Produktangebote im Kulinarischen Schaufenster, © Onelife Photo - ARBERLAND REGio GmbH
Das Kulinarische Schaufenster
Bauernstube im Kulinarischen Schaufenster
Kulinarische Köstlichkeiten
Produktangebote im Kulinarischen Schaufenster

Der „Schmankerl-Pavillon“ ist der ideale Ort, um kulinarische Leckerbissen aus dem ARBERLAND mit allen Sinnen kennenzulernen. Frisches Bauernbrot, aromatischer Ziegenkäse mit Wiesenkräutern, intensiver ARBERabica Röstkaffee und Bierspezialitäten in allen Variationen - das und vieles mehr erwartet die Gäste im Kulinarischen Schaufenster „Schmankerl aus der Region“. Die gemütliche ARBERLAND Stub’n lädt zum exklusiven Weißwurstfrühstück oder einer kurzen Kaffeepause ein. In der umweltfreundlichen „Schmankerl-Tüte“ oder im liebevoll dekorierten Geschenkkorb kann der regionale Hochgenuss auch mit nach Hause genommen oder verschenkt werden. Neben den kulinarischen Spezialitäten wird im barrierefreien Info-Zentrum auch das vielfältige, attraktive Urlaubs- und Ausflugsangebot der Region präsentiert.

Barrierefreier Urlaub in der Region Arberland - Bayerischer Wald

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 403 cm x 500 cm). Der Parkplatz ist leicht begeh- und befahrbar.
  • In der Nähe befindet sich eine Bushaltestelle.
  • Der Weg vom Parkplatz / von der Bushaltestelle zum Eingang ist 7 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 4 % über eine Strecke von 7 m.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich über eine Türschwelle von 4 cm Höhe.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. Ausnahmen: Das öffentliche WC ist nur über eine Schwelle von 2,5 cm Höhe zugänglich.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 100 cm breit. Ausnahmen: Die Tür zum öffentlichen WC sowie zur Arberland Stubn sind jeweils 80 cm breit.
  • Der Tresen ist an der niedrigsten Stelle 53 cm hoch.
  • Der Außenweg zum WC für Menschen mit Behinderung ist 19 m lang und 220 cm breit. Er ist leicht begeh- und befahrbar. Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Die Objekte sind überwiegend im Sitzen sichtbar.
  • Die Informationen zu den Objekten sind überwiegend im Sitzen lesbar.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (Außenbereich)

  • Die WC-Tür ist mit einem Euroschlüssel.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür mindestens 200 cm x 186 cm;
    vor dem WC 200 cm x 113 cm; vor dem Waschbecken 125 cm x 156 cm;
    links neben dem WC 83 cm x 54 cm und rechts neben dem WC 24 cm x 54 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Der Haltegriff links vom WC ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage am Counter.
  • Informationen zu den Objekten werden schriftlich oder fotorealistisch dargestellt.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es gibt Glastüren, die nicht mit Sicherheitsmarkierungen in Höhe von 40-70 cm und 120-160 cm gekennzeichnet sind.
  • Die Objekte sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Die Informationen zu den Objekten werden schriftlich vermittelt und sind visuell kontrastreich gestaltet.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Kulinarischen Schaufensters sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind nicht immer in Sichtweite. (z.B. Außenweg zum WC)
  • Informationen zur Orientierung sind teilweise bildhaft (Piktogramme, fotorealistische Darstellung) sowie in Leichter Sprache verfügbar.
  • Informationen zu den Objekten werden in Leichter Sprache bereitgestellt und sind fotorealistisch dargestellt.
  • Die Speisen werden sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

März 2020 - Februar 2023 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht