Ammergauer Alpen GmbH

- Oberammergau -
Naturschutzgebiet Ettaler Weidmoos - zwischen Ettal, Oberammergau und Graswang
Naturschutzgebiet Ettaler Weidmoos - zwischen Ettal, Oberammergau und Graswang, © Ammergauer Alpen GmbH / Eberhard Starosczik
Zeitberg auf dem Hörnle - zum Rundwanderweg mit verschiedenen Ruhe- und Spielstationen und 3D-Naturkino
Zeitberg auf dem Hörnle - zum Rundwanderweg mit verschiedenen Ruhe- und Spielstationen und 3D-Naturkino, © Ammergauer Alpen GmbH / Matthias Fend
Barocke Basilika und Rokoko-Sakristei des Kloster Ettals
Barocke Basilika und Rokoko-Sakristei des Kloster Ettals, © www.bayern.by / Gert Krautbauer
Soier See in Bad Bayersoien
Soier See in Bad Bayersoien, © Ammergauer Alpen GmbH
Naturschutzgebiet Ettaler Weidmoos - zwischen Ettal, Oberammergau und Graswang
Zeitberg auf dem Hörnle - zum Rundwanderweg mit verschiedenen Ruhe- und Spielstationen und 3D-Naturkino
Barocke Basilika und Rokoko-Sakristei des Kloster Ettals
Soier See in Bad Bayersoien

Natur & Kultur im Einklang - Der wunderschöne Naturpark Ammergauer Alpen ist Teil des größten zusammenhängenden Naturschutzgebiets in Bayern – der Ammergauer Alpen.  Die Grünanlage erstreckt sich über 200 qm und umfasst die Gemeinden Bad Bayersoien, Bad Kohlgrub, Ettal, Oberammergau, Saulgrub, Unterammergau sowie den gemeindefreien Bezirk Ettaler Forst. Eine Besonderheit der Tourismusregion ist die eiszeitliche Moorlandschaft im Ammertal. Die feuchten Böden, Streuwiesen, Kiefernwäldchen und Torfstiche bieten unterschiedlichsten Pflanzen und Tieren einen idealen Lebensraum. Die Gegend beeindruckt aber nicht nur mit ihrem Artenreichtum, sondern auch mit historischen Gebäuden, jahrhundertealten Traditionsveranstaltungen und tollen Kulturprogrammen, die für alle Gäste zugänglich sind.

Unsere Ausflugstipps:

Moor hautnah erleben

Im Naturpark Ammergauer Alpen öffnen sich viele Wege, um Körper und Geist zu regenerieren. Rund um den Soier See kann das kraftschöpfende Moorland auf drei Themenwegen mit allen Sinnen erkundet werden – auf dem Seerundweg mit Barfußpfad sowie dem Moor- oder Vogellehrpfad. Alle Wege gehen ineinander über, sodass die Länge der Tour an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden kann. Der Moorlehrpfad mit Moortretbecken informiert beispielsweise über die Entstehung und Wirkung des Moores und ermöglicht zugleich ein aktives Erleben der heilsamen Erde. Zur Einkehr bietet sich ganzjährig das Parkhotel am Soier See an. Dank seiner milden Wassertemperatur und großen Liegewiese ist der Soier See auch ein beliebter Badesee. In der Kur- und Tourist-Information Bad Bayersoien erhalten Gäste weitere und detaillierte Informationen rund um den Soier See.

Höhenluft und Hüttengenuss

Das Hörnle – auch bekannt als Hausberg der Gemeinde Bad Kohlgrub – hat insgesamt vier faszinierende Berggipfel. Einer davon ist der Zeitberg. Mit der Hörnle-Schwebebahn, die mit Schwenkdoppelsitzen ausgestattet ist, gleiten Gäste dem Zeitberg ganz bequem entgegen. Zwischen bezaubernden Wäldern und duftenden Wiesen bietet sich während der Fahrt auch ein Blick ins wunderschöne Voralpenland. Oben erwartet Besucher ein barrierefreier Rundwanderweg und Lehrpfad mit verschiedenen Ruhe- und Spielstationen sowie ein 3D-Naturkino. Fast das ganze Jahr über verwöhnt die Hörnle Hütte Gäste mit bayerischen Köstlichkeiten und sorgt somit für ein Rundum-Bergerlebnis. Egal ob für Familien, Naturliebhaber oder Genießer.

Kulturmeile Ammergauer Alpen

Abgesehen von der Naturkulisse, finden Gäste im Naturpark Ammergauer Alpen auch beeindruckende historische Kostbarkeiten und Vorführungen. Die berühmten Oberammergauer Passionsspiele blicken mittlerweile auf eine fast 400 Jahre alte Tradition zurück. Alle zehn Jahre inszenieren die Dorfbewohner das Leiden und Sterben Jesus als eine Geschichte der Hoffnung und Erlösung für die Welt. Das Foyer und der Zuschauerraum sind barrierefrei zugänglich. Vor Ort befinden sich ein behindertengerechtes WC sowie Sitzplätze für Rollstuhlfahrer. Weiteres wissenswertes über die Zeitgeschichte rund um die Region erfahren Besucher im Oberammergau Museum. Als architektonische Attraktion inmitten des bezaubernden Bergtals besticht die barocke Basilika und Rokoko-Sakristei des Kloster Ettals.

Informationsstellen:

Übernachtungstipps:

Zurück zur Angebotsübersicht