MS Altmühlsee

- Gunzenhausen -
MS Altmühlsee
MS Altmühlsee, © Zweckverband Altmühlsee
MS Altmühlsee bei Sonnenaufgang
MS Altmühlsee bei Sonnenaufgang, © Zweckverband Altmühlsee
MS Altmühlsee
MS Altmühlsee bei Sonnenaufgang

Der  Altmühlsee ist der zweitgrößte See im Fränkischen Seenland. Doch mit seinen vielen Freizeitangeboten, wie z. B. dem rundum geteerten Radweg, einem getrennten Wanderweg, der Minigolf-anlage und interessanten Wassersportmöglichkeiten rangiert der See diesbezüglich auf  Nummer 1.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten am See gehört auch die  Schifffahrt mit der MS Altmühlsee. Die Rundfahrt mit dem barrierefrei konzipierten Kopflander dauert ca. eine Stunde und bietet Platz für  130 Fahrgäste, die sich geräumig auf drei Decks aufteilen. Zusätzlich finden attraktive und abwechslungsreiche Veranstaltungen an Bord der MS Altmühlsee statt.

Zu dem barrierefreien Angebot gehören:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es sind Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden (270 cm x 500 cm).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Anleger hat eine Steigung von 15 % auf 40 m.
  • Der Zugang zum Anleger, Schiff und dem WC ist stufenlos möglich.
  • An dem Anleger ist eine Steigung von 15 % auf 9 m vorhanden.
  • Der Zugang zum Schiff ist per Rampe möglich. Deren Steigung ist abhängig vom Wasserstand.
  • Am Anleger sind Sitzmöglichkeiten vorhanden.
  • Im Fahrgastraum sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: WC an Bord).
  • Auf dem Schiff befindet sich ein WC mit einer Türbreite von 64 cm.

WC für Menschen mit Behinderung im Toilettenhaus neben dem Restaurant Bootshaus

  • Der Schotterweg vom Anleger zum WC hat eine Steigung von 6 % auf 50 m.
  • Die WC-Tür ist mit einem Euroschlüssel zu öffnen.
  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen links 80 cm x 71 cm, rechts 70 cm x 71 cm.
  • Hochklappbare Haltegriffe sind beidseitig vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Am Anleger sind schriftliche Haltestelleninformationen vorhanden.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
    Im Fahrgastraum gibt es Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
  • Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Auf dem Weg vom Parkplatz zum Anleger sowie vom Anleger zum WC ist eine visuell kontrastreiche und taktil erfassbare Gehwegbegrenzung vorhanden.
  • Am Anleger sind keine akustischen Haltestelleninformationen vorhanden.
  • Die Rampe zum Schiff ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Beschilderungen sind in lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Der Anleger ist bildhaft gekennzeichnet. Vom Parkplatz aus gibt es ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem.
  • Es gibt nur ein Schiff, das den Anleger bedient.
  • Im Fahrgastraum ist eine Speise- und Getränkekarte ohne Bilder vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache oder bildhafter Darstellung bzw. Piktogrammen vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Juni 2016 - Mai 2019 Kennzeichen "Information zur Barrierefreiheit"

Zurück zur Angebotsübersicht