Fahrgastschiff „MS Kelheim“

- Kelheim -
MS Kelheim
MS Kelheim, © Personenschifffahrt Stadler
MS Kelheim
MS Kelheim, © Personenschifffahrt Stadler
, © Personenschifffahrt Stadler
MS Kelheim - Anlegestelle
MS Kelheim - Anlegestelle, © Personenschifffahrt Stadler
MS Kelheim
MS Kelheim, © Personenschifffahrt Stadler
MS Kelheim
MS Kelheim
MS Kelheim - Anlegestelle
MS Kelheim

Mit der barrierefrei konzipierten MS KELHEIM können Sie das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge mit Donaudurchbruch erleben. Das zweistöckige Schiff wird für den Linienverkehr Donaudurchbruch & Altmühltal, aber auch für Veranstaltungen und Sonderfahrten aller Art, eingesetzt. Mit loser Bestuhlung ist das Schiff für bis zu 200 Personen geeignet. Auf das Sonnendeck gelangt man mithilfe eines Aufzuges. Von dort bietet sich ein herrlicher Blick auf Donau und Altmühltal.

Das Schiff verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“:

  • Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder mit maximal einer Stufe zu erreichen.
  • Alle Durchgänge/Türen haben eine Mindestbreite von 80 cm.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • An der Anlegestelle Kelheim sind zwei öffentliche Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden; die gekennzeichnete Stellplatzfläche beträgt 215 cm x 490 cm.
  • Der Zugang zum Schiff erfolgt stufenlos über eine 100 cm breite und 14 bzw. 10 m lange Rampe (Anlegestelle 2 in Kelheim bzw. Anlegestelle in Weltenburg); die Längsneigung der Rampe ist vom Wasserstand der Donau abhängig und kann mehr als 6 % betragen.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume/Decks und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Plattformlift erreichbar.
  • Alle Durchgänge/Türen sind mindestens 90 cm breit.

WC für Menschen mit Behinderung an Bord

  • Die Bewegungsfläche vor dem WC ist 102 cm x 150 cm groß; die Fläche vor dem Waschbecken 130 cm x 150 cm.
  • Das WC ist mit einem Rollstuhl linksseitig anfahrbar.
  • Es gibt klappbare Haltegriffe rechts und links am WC.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Bei akustischem Alarm (z. B. Feueralarm) geht das Personal durch alle Räume; im WC für Menschen mit Behinderung gibt es ein optisch deutlich wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Auf dem Hauptdeck gibt es Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde sind erlaubt.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Es gibt keine Ganzglastüren ohne Sicherheitsmarkierung.
  • Treppen weisen keine visuell kontrastreichen Kanten auf.
  • Auf den Wegen und in den Räumen sind keine Hindernisse, z. B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände bzw. Stolperstellen, vorhanden.
  • Es ist kein durchgehendes Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift erfassbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Der Name des Schiffs und das Logo des Betreibers sind von außen klar erkennbar.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden bzw. mit Bildern oder Piktogrammen dargestellt (Ausnahme: WC-Beschilderung).

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

April 2016 - März 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht