Hotel Gross

- Ringelai -
Zimmer
Zimmer, © Hotel Gross
Außenansicht
Außenansicht, © Hotel Gross
Zimmer
Zimmer, © Hotel Gross
Biergarten
Biergarten, © Hotel Gross
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Biergarten

Das 3 Sterne Hotel Gross befindet sich seit 1902 im Familienbesitz der Familie Gross. Zentral gelegen im Ort Ringelai verbringen Sie im Hotel Gross einen erholsamen und entspannten Urlaub der natürlichen Art. In Ringelai finden Sie 70 km Wanderwege, die Wildbachklamm Buchberger Leite Ringelai, der Nationalpark Bayerischer Wald nur 15 km vom Hotel Gross entfernt und das herrliche Ilztal. Die Doppel- und Einzelzimmer sind hell und modern eingerichtet und verfügen alle über DU/WC, Telefon, 82 cm Kabel-Flachbild-TV und größtenteils über WLAN Zugang. Die Zimmer sind direkt vom EG bis in die 3. Etage mit dem Lift zu erreichen. Ein typisch bayrischer Biergarten, Terrassen, Obst-Liegewiese, schöne Stuben und Restaurants runden das Angebot im Hotel Gross ab. Übrigens wurde die Schmankerl 2010 mit der Silbermedaille für Bayerische Küche ausgezeichnet. 

Die Zimmer sind jedoch nicht behindertengerecht ausgestattet.  

Das Haus verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“. Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein nicht gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden (Stellplatzgröße 350 cm x 550 cm).
  • Der Zugang zum Gebäude ist stufenlos über den Nebeneingang möglich. Dort führt ein Weg mit 10 % Neigung und einer Breite von 100 cm zur Rezeption.
  • Alle Durchgänge/Türen sind mind. 80 cm breit (bis auf die Saunatür mit 60 cm).
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind max. über eine Stufe von 3 cm erreichbar (Ausnahme Stufe zur Sauna mit 22 cm).
  • Ein Aufzug fährt in alle Stockwerke. Die Aufzugskabine ist 110 cm x 140 cm (Breite x Tiefe). Die lichte Durchgangsbreite der Aufzugstür beträgt  80 cm.
  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich sind im Zimmer 100 mind. 170 cm x 200 cm im Zimmer 202 mind. 90 cm x 170 cm. Ein Pflegebett kann nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Im Zimmer 100 und 202 gibt es kein Badezimmer für Menschen mit Behinderung. Es sind keine Haltegriffe angebracht, die Dusche ist über eine mind. 30 cm hohe Stufe begehbar.
  • Im öffentlichen WC für Menschen mit Behinderung sind die Bewegungsflächen vor dem WC und dem Waschbecken 150 cm x 100 cm. Die Tür öffnet nach innen. Links neben dem WC ist  die Bewegungsfläche 100 cm x 50 cm. Beidseitig sind hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Im Restaurant / Frühstücksraum und im Biergarten  sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Die Tische im Kaminzimmer sind nicht unterfahrbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Alternativ sind Treppen vorhanden.

Zimmer 100 und 202

  • Ein Fernseher mit Videotext ist vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN – Zugang zur Verfügung.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür sowie das Klingeln des Telefons werden nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Restaurant / Frühstücksraum, Kaminzimmer und Biergarten

  • Es sind  Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Es gibt keine Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen ins Restaurant mitgebracht werden, nicht in den Hotelbereich.
  • Der Nebeneingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind  keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet. Handläufe sind vorhanden.
  • Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen im Zimmer oder an der Rezeption sichtbar aus.
  • Unterbrechungsfreie Wegeleitsysteme oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.
  • Es gibt keine Speisekarte mit Bildern der Speisen, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

August 2016 - Juli 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht