Haus Am Strom

- Jochenstein -
Haus am Strom
Haus am Strom
Ausstellung im Haus am Strom
Ausstellung im Haus am Strom
Smaragdeidechsen
Smaragdeidechsen

Natur und Technik im Passauer Donautal werden in der neuen Ausstellung im Haus am Strom zum Erlebnis: die Natur des Donautals, die Kraft der Donau und das Wasser an sich sind die wichtigsten Themen der interaktiven Ausstellung. Sei es ein Ritt auf dem Hausen, dem mit über 5 Metern ehemals größten Donaufisch, eine Schifffahrt von der Quelle bis zur Mündung oder ein Blick in die Mikroskope zu den Wassertierchen: die Ausstellung ermöglicht einen fröhlichen und unbeschwerten Umgang mit wichtigen Umweltthemen. Beobachtungsmöglichkeiten vor dem Aquarium mit den Donaufischen oder dem Terrarium mit den Smaragdeidechsen, den Edelsteinen der Donauleiten, laden die Gäste zum Verweilen ein. Sportliche können mit dem Tretboot durch Passau schippern und dabei Energie erzeugen. Von Klassik bis Rock bringt Musik Wasser zum Tanzen.

Erleben steht im Vordergrund, spielen, beobachten und steuern – das neue Konzept setzt darauf, dass die Besucher selber aktiv sind. Dabei ist die Architektur des Hauses schon einen Besuch wert: gebaut in Form einer Welle und eines Donaukiesels liegt es tief im Donautal kurz vor der österreichischen Grenze.
Für Rollstuhlfahrer ist das Haus barrierefrei ohne Stufen eingerichtet und zugänglich. Auch Toiletten sind entsprechend vorhanden Für Ältere Herrschaften gibt es zahlreiche Handläufe und Sitzgelegenheiten. Blinde und Sehbehinderte können mit einen Audioguide die Inhalte erfahren. Im Boden sind Leitstreifen eingelassen. Gehörlose und Hörbehinderte Gäste hingegen werden durch Texte an den Elementen angeleitet.

Es sind nicht alle Ausstellungselemente mit jeder Behinderung nutzbar, aber für alle Gäste mit verschiedenen Behinderungen sind Elemente vorhanden, die zur Textinformation viel Spass bereiten.

Zurück zur Angebotsübersicht