Frühstückspension „Zum Schlafwandler“

- Theilenhofen -Gundelsheim -
Außenansicht
Außenansicht, © Zum Schlafwandler Kapper
Grillplatz
Grillplatz, © Zum Schlafwandler Kapper
Außenansicht
Außenansicht, © Zum Schlafwandler Kapper
Außenansicht
Außenansicht, © Zum Schlafwandler Kapper
Außenansicht
Grillplatz
Außenansicht
Außenansicht

Das Fränkische Seenland ist für alle Urlaubsgäste geeignet. So findet der Handbiker flache aber auch anspruchsvolle Strecken und der Badefreund rollstuhlgerechte Einfahrtsmöglichkeiten z.B. in den kleinen Brombachsee.

Die familienfreundliche Ferienwohnung ,,Zum Schlafwandler Kapper“ liegt in direkter Nähe zum Altmühl- und Brombachsee im Naturpark Altmühltal. Zu erreichen ist die Ferienwohnung schwellenfrei über eine kurze flache Rampenauffahrt. Die Wohnung verfügt über eine Küchenzeile mit unterfahrbarem Spüle- und Kochmuldenbereich und einer Betthöhe von 58 cm. Ein fest installierter Duschklappsitz ist vorhanden, die Dusche im Bad ist befahrbar, Haltegriffe sind installiert und die Waschbecken sind unterfahrbar.  Die Breite der Türen beträgt 94 cm. Auch der Frühstücksraum ist schwellenfrei erreichbar.

Das Haus verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“:

  • Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder mit maximal einer Stufe zu erreichen.
  • Alle Durchgänge/Türen haben eine Mindestbreite von 70 cm.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Am Eingang der Pension stehen zwei Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Absprachen sind bei Reservierung möglich.
  • Der Eingang ist über zwei Stufen oder eine Rampe von 11% Steigung zu erreichen.
  • Das Gebäude ist über eine Schwelle von 4 cm zugänglich.
  • Die Räume im Innenbereich sind stufen- und schwellenlos zugänglich (Ausnahme: Terrassentür 2 cm).
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Bewegungsflächen sind mindestens 120 cm x 120 cm groß.
  • In der Küche der Ferienwohnung sind Esstisch, Spüle und Herd unterfahrbar.
  • Im 2-Bett-Zimmer sind die Betten in der gesamten Länge 18 cm tief unterfahrbar. Es ist ein Pflegebett vorhanden (auf 89 cm hochfahrbar).
  • Hilfsmittel: Saughaltegriff fürs Bad, Galgen fürs Pflegebett, zusätzlicher mobiler Duschhocker.

Badezimmer der Ferienwohnung

  • Die Bewegungsflächen vor Waschbecken und WC betragen mindestens
    150 cm x 150 cm.
  • Die Bewegungsflächen neben dem WC (Breite x Tiefe) betragen links 33 cm x 56 cm und rechts 200 cm x 56 cm.
  • Es sind beidseitig Haltegriffe am WC vorhanden, rechtsseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich und die Duschfläche 120 cm x 120 cm groß.
  • Ein Duschsitz sowie Haltegriffe sind vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Im Schlafzimmer der Ferienwohnung ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • W-LAN, Faxgerät oder ein anderes zur Kommunikation mit dem Personal nutzbares Medium ist vorhanden oder auf Anfrage bereitstellbar.
  • Das Anklopfen an die Wohnungstür wird nicht durch ein optisches Signal angezeigt.
  • Es ist ein Telefon ohne optisches Signal vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Parkplätze stehen am Eingang zur Verfügung.
  • Der Eingang ist über zwei Stufen oder eine Rampe zu erreichen. Eine gut tast- und sichtbare Gehwegbegrenzung ist vorhanden. Die Treppe ist nur bedingt visuell und taktil kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine Glastüren ohne Sicherheitsmarkierung vorhanden.
  • Im Innenbereich kann die Wand teilweise als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Es ist kein Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Eine Visitenkarte der Unterkunft liegt an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2015 - November 2018 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht