Ferienwohnung „Almgart'n“ im Koglhof

- Fischbachau -
Wohnraum
Wohnraum, © Koglhof
Bergfreiheit
Bergfreiheit, © Koglhof
Badezimmer
Badezimmer, © Koglhof
Blaues Schlafzimmer
Blaues Schlafzimmer, © Koglhof
Gartenidylle
Gartenidylle, © Koglhof
Grünes Schlafzimmer
Grünes Schlafzimmer, © Koglhof
Wohnraum
Bergfreiheit
Badezimmer
Blaues Schlafzimmer
Gartenidylle
Grünes Schlafzimmer

Erleben Sie einen schönen Bergurlaub, genießen Sie Ihre freie Zeit mit Kindern oder Eltern in der 100 Quadratmeter geräumigen barrierefreien Erdgeschosswohnung mit Kamin, eigenen Garten und Terrasse und Garage am Haus auf dem kleinen Bergbauernhof für bis zu vier Personen und zwei Kindern.

Die Wohnung ist mit Naturholzmöbeln ausgestattet und der große, liebevoll eingerichtete Wohnraum mit gut ausgestatteter Küche und mit direktem Zugang zum Garten, lädt zum Verweilen ein. Zudem ist die Ferienwohnung mit zwei Doppelzimmern zwei Bädern,  Waschmaschinen, Trockner und Fussbodenheizung in allen Räumen ausgestattet. Auf Wunsch kann ein Semmelservice zugebucht werden.

Die Ferienwohnung verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Es stehen Parkstellplätze mit den Maßen 350 cm x 500 cm in 10 m Entfernung zum Eingang zur Verfügung.
  • Der Eingang ist über eine 4 m lange Rampe mit einer Breite von 91 cm und einer maximalen Längsneigung von 7% erreichbar.
  • Die Ferienwohnung ist über eine Türschwelle von 2 cm zugänglich. Alle weiteren Räume sind stufenlos zugänglich.
  • Die Durchgangsbreiten der Türen und Flure betragen mindestens 90 cm.
  • Pflegebetten sind nicht vorhanden.
  • Im Schlafzimmer ist das Bett nicht auf einer Längsseite in seiner gesamten Tiefe und in einer Höhe von mind. 15 cm unterfahrbar. Die Bewegungsflächen betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen mindestens 150 cm x 150 cm. Bewegungsflächen neben dem Bett betragen links 59 cm 258 cm,
    rechts 183 cm X 275 cm.
  • Im Kinderschlafzimmer betragen die Bewegungsflächen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen 98 cm x 257 cm. Bewegungsflächen neben dem Bett betragen links 48 cm x 206 cm, rechts 89 cm x 257 cm.
  • Im Wohnraum sind Bewegungsflächen von mindestens 150 cm x 150 cm vorhanden. Der (Ess)Tisch ist unterfahrbar. Spüle, Herd und Küchenzeile sind hingegen nicht unterfahrbar.
  • Im Bad sind Bewegungsflächen  vor dem Waschbecken und WC von
    316 cm x 112 cm vorhanden. Links neben dem WC beträgt die Bewegungsfläche
    90 cm x 54 cm, rechts 35 cm x 54 cm. Rechtseitig ist ein nicht hochklappbarer Haltegriff vorhanden. Die Dusche ist stufenlos zugänglich und 116 x 168 cm groß. Haltegriffe in und Duschstuhl sind in der  Dusche vorhanden. Das Waschbecken ist teilweise unterfahrbar, der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • In den Schlafräumen ist jeweils mindestens eine freie Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Anklopfen an der Zimmer-/Wohnungstür wird nicht durch ein optisches Signal angezeigt.
  • Es stehen W-LAN, Fax oder eine andere technische Möglichkeit zur Kommunikation mit dem Servicepersonal kostenfrei zur Verfügung oder sind auf Anfrage bereitstellbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Der Eingangsbereich ist hell und blendfrei ausgeleutet und visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, aber nicht durch einen taktilen Bodenbelagswechsel wahrnehmbar.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

September 2016 - August 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht