Ferienwohnung Krug - Wohnung 2

- Muhr am See -
Ferienhaus Krug
Ferienhaus Krug, © Gerda Krug
Küchenzeile
Küchenzeile, © Gerda Krug
Außenansicht
Außenansicht, © Gerda Krug
Essecke
Essecke, © Gerda Krug
Sitzecke im Garten
Sitzecke im Garten, © Gerda Krug

Die Ferienwohnung ist mit 3 Sternen (DTV-Klassifizierung) zertifiziert und befindet sich in einem gepflegten Wohnhaus in einer stillen Nebenstraße. Ein schön angelegter Garten ist schwellenlos erreichbar. Gemütliche Sitzecken laden dort zum Verweilen ein. Freizeiteinrichtungen wie die LBV-Umweltstation oder die Vogelinsel im Altmühlsee sind gut zu erreichen. Der Zugang zur Wohnung ist stufenlos über die Terrasse möglich. Die Wohnung ist ausgezeichnet mit dem Zertifikat „Barrierefreiheit geprüft“, teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und verfügt über einen Wohnraum mit Küchenzeile (Spülmaschine vorhanden) und zwei Schlafräume. Ein Bett ist mit einem Bettgalgen ausgestattet. Die Dusche ist befahrbar und verfügt über einen Duschstuhl sowie einen Haltegriff, ein fahrbarer Duschstuhl steht bei Bedarf zur Verfügung.

Das Ferienhaus verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden. Stellplätze für Menschen mit Behinderung sind nicht ausgewiesen; sie bekommen bei Anmeldung den ersten Platz zugewiesen. Der Parkplatz ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm bzw. leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Weg zum Eingang ist 80 cm breit.
  • Der Zugang zur Wohnung (über die Terrasse) und allen für den Gast nutzbaren Räume ist stufenlos möglich. Am Eingang ist eine kleine Rampe (70 cm breit) zur Überwindung der Türschwelle (3 cm) vorhanden.  
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Im Doppelzimmer sind Bewegungsflächen unter 150 cm x 150 cm, teils unter
    120 cm x 120 cm vorhanden.
  • Das Bett ist unterfahrbar in einer Höhe von 27 cm.
  • Es gibt kein Pflegebett.
  • Über dem Bett ist ein festverankerter Galgen angebracht.
  • Es ist ein weiteres Schlafzimmer vorhanden, das meist als Kinderzimmer genutzt wird.
  • In der Küche ist der Esstisch gar nicht bzw. nur eingeschränkt unterfahrbar.
  • Hilfsmittel: Rollator, Krücken, Duschstuhl, Toilettenstuhl. Es gibt einen abschließbaren Raum zum Aufladen eines Scooters.

Badezimmer

  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen links 170 cm x 55 cm,
    rechts 19 cm x 55 cm.
  • Hochklappbare Haltegriffe sind beidseitig vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist über eine Schwelle von 1 cm zugänglich und 90 cm x 118 cm groß.
  • Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Im Doppelzimmer ist mindestens eine freie Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es stehen W-LAN, Fax oder eine andere technische Möglichkeit zur Kommunikation mit dem Servicepersonal kostenfrei zur Verfügung oder sind auf Anfrage bereit.
  • Das Anklopfen an der Zimmer-/Wohnungstür wird nicht durch ein optisches Signal angezeigt.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingangsbereich der Wohnung ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Es gibt keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache oder bildhafter Darstellung bzw. Piktogrammen vorhanden. Es gibt kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Juni 2016 - Mai 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht