Einkaufspark Regen

- Regen -
Außenansicht
Außenansicht, © Einkaufspark Regen
Außenansicht

Der Einkaufspark Regen ist das einzige Shoppingcenter im Bayerischen Wald und bietet seinen Besuchern über 30 Fachgeschäfte, Gastronomie und eine breite Palette medizinischer Versorgung.

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Im Parkhaus sind zwei Stellflächen für Menschen mit Behinderung á 340 cm x 490 cm vorhanden. Der Weg zu den Eingängen beträgt ca. 9 m und ist leicht begeh- und befahrbar. Alternativ steht noch ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung auf der Ebene 2 (350 cm x 530 cm) zur Verfügung (ca. 34 m Entfernung zum Eingang).
  • Der Zugang zum Gebäude und allen für den Gast / Kunden nutzbaren Räumen ist stufenlos bzw. über Rampen und Aufzüge möglich.
  • Mit dem Aufzug am Haupteingang (Ebene 1) kann die Tiefgarage, die Ebene 1 sowie die komplette Ebene 2 mit Durchgang zum Aufzug zu den Arztpraxen erreicht werden.  Der Aufzug hat eine Kabinengröße von mindestens 210 cm x 250 cm. Die Bedienelemente sind auf einem horizontalen Bedientableau angeordnet.
  • Mit einem 2. Aufzug können alle Ebenen und das Ärztezentrum erreicht werden. Der Aufzug hat eine Kabinengröße von mindestens 102 cm x 206 cm. Die Bedienelemente sind nicht auf einem horizontalen Bedientableau angeordnet.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Im Café Lila sind unterfahrbare Tische vorhanden.

WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsfläche vor dem WC 150 cm x 150 cm, vor dem Waschbecken 120 cm x 150 cm.
  • Die Bewegungsfläche neben dem WC links beträgt 7 cm x 53 cm, rechts 55 cm x 53 cm.
  • Beidseitig sind Haltegriffen vorhanden, rechtsseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar, der Spiegel im Sitzen einsehbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Ein abgehender Notruf wird nicht bestätigt.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Café Lila: Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung. Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld. bzw. den Blickkontakt stören. Es gibt Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Im Innenbereich können die Wände nur bedingt als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Die Eingangsbereiche sind visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktilen Bodenbelagswechsel wahrnehmbar.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • In den Aufzügen wird ein abgehender Notruf akustisch bestätigt. Die Halteposition wird in den Aufzügen nicht akustisch bestätigt.
  • Treppen sind weder kontrastreich noch mit taktilen Informationen gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Name und Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Oktober 2016 - September 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht