Chiemseeringlinie Rad- und Wanderbus

- Rosenheim -
Rad- und Wanderbus Chiemseeringlinie
Rad- und Wanderbus Chiemseeringlinie, © Chiemsee-Alpenland Tourismus
Rad- und Wanderbus Chiemseeringlinie
Rad- und Wanderbus Chiemseeringlinie, © Chiemsee-Alpenland Tourismus
Rad- und Wanderbus Chiemseeringlinie
Rad- und Wanderbus Chiemseeringlinie

Die Busse der Chiemseeringlinie fahren im Sommer an sieben Tagen in der Woche. Die meisten Haltestellen der Chiemseeringlinie sind bereits weitgehend barrierefrei. Mit der Einstiegsrampe des Ringbusses können Rollstuhlfahrer, Menschen mit Geh-Einschränkungen oder mit Kinderwägen leicht zu- bzw. aussteigen.

Haltestellen: Bernau Minigolfplatz, Rimsting Ort, Prien Kreiskrankenhaus, Breitbrunn Ort

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es handelt sich um einen Niederflurbus mit einem Rollstuhlplatz der Größe 140 cm x 77 cm.
  • Die Klapprampe ist 97 cm breit und hat eine Tragkraft von 350 kg.
  • Die hintere Bustür ist 117 cm breit.
  • Haltestelle Bernau: Der Bussteig ist 294 cm breit. Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden. Ein WC für Menschen mit Behinderung ist im 10 m entfernten Imbissgebäude vorhanden (Dieses WC wurde nicht von einem ausgebildeten Erheber geprüft und nicht zertifiziert).
  • Haltestelle Kreiskrankenhaus Prien: Der Bussteig ist 280 cm breit. Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Haltestelle Breitbrunn: Der Bussteig ist 336 cm breit. Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Haltestelle Rimsting Ort: Der Bussteig ist 463 cm breit. Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • An den Haltestellen  Bernau, Kreiskrankenhaus Prien, Breitbrunn und Rimsting Ort sind keine schriftlichen Haltestelleninformationen vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde können im Bus mitgenommen werden.
  • An den Haltestellen  Bernau, Kreiskrankenhaus Prien, Breitbrunn und Rimsting Ort sind keine akustischen Haltestelleninformationen vorhanden.
  • Es gibt an den Haltestellen keine visuellen oder taktilen Bodenindikatoren.
  • Sitzgelegenheiten sind vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Die Haltestellen  Bernau, Kreiskrankenhaus Prien, Breitbrunn und Rimsting Ort sind bildhaft gekennzeichnet.
  • Die verschiedenen Verkehrslinien sind nicht farblich oder durch Symbole unterschiedlich gekennzeichnet.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

August 2016 - Juli 2019 Kennzeichen "Information zur Barrierefreiheit"

Zurück zur Angebotsübersicht