Best Western Premier Bayerischer Hof Miesbach

- Miesbach -
Restaurant
Restaurant, © Best Western Premier Bayerischer Hof Miesbach
Zimmer
Zimmer, © Best Western Premier Bayerischer Hof Miesbach
Außenansicht des Hotels
Außenansicht des Hotels, © Best Western Premier Bayerischer Hof Miesbach
Restaurant
Zimmer
Außenansicht des Hotels

Das Conference-, Event- und Sporthotel liegt ca. 30 Minuten südlich von München, in einer herrlichen Voralpen- und Seenlandschaft mit eindrucksvollem Bergpanorama. Der Miesbacher Bahnhof befindet sich nur 1,5 km vom Hotel entfernt. Insgesamt 15 Tagungsräume für bis zu 400 Personen – alle mit Tageslicht – erstrecken sich über zwei Ebenen und garantieren eine ungestörte Veranstaltung. Die EVENTSCHEUNE Wallenburg als einzigartige Location schafft den perfekten Rahmen für ein außergewöhnliches Firmenevent. Alle Hotelzimmer, Restaurants, Tagungsräume sind stufenlos mit Aufzügen erreichbar.

Das Hotel verfügt über folgende barrierefreien Möglichkeiten:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Es gibt einen Parkplatz für Menschen mit Behinderung (250 cm x 470 cm).
  • Der Zugang zum Gebäude und allen für den Gast nutzbaren bzw. aufgeführten Räume ist stufenlos möglich.
  • Der Aufzug ist 109 cm x 140 cm groß. Es gibt kein horizontales Bedientableau.
  • Die Durchgangsbreite der Badtür in Zimmer 349 beträgt 68 cm. Weitere Türen und Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Der Rezeptionstresen ist 110 cm hoch. Es ist eine gleichwertige Alternative im Sitzen vorhanden.
  • Im Frühstücksraum sind unterfahrbare Tische vorhanden.

Zimmer Nr. 349

  • Die Bewegungsfläche vor wesentlichen immobilen Gegenständen beträgt 360 cm x 109 cm.
  • Die Bewegungsflächen neben dem Bett sind links 108 cm x 295 cm,
    rechts 155 cm x 295 cm.
  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen links 29 cm x 57 cm,
    rechts 31 cm x 57 cm. Ein sind keine Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist nicht unterfahrbar, der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist keine Dusche, sondern eine Badewanne vorhanden. Die Höhe der Oberkante Badewanne zum angrenzenden Bodenbereich beträgt 45 cm.
  • Haltegriffe sind nicht vorhanden.
  • Es gibt kein Pflegebett.

WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsfläche links vom WC ist 132 cm x 70 cm groß, rechts 84 cm x 70 cm.
  • Hochklappbare Haltegriffe sind beidseitig vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel über dem Waschbecken ist im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug wird ein abgehender Notruf akustisch bestätigt. Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • Im Zimmer 349 ist mindestens eine freie Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein optisches Signal angezeigt.
  • Es stehen W-LAN, Fax oder eine andere technische Möglichkeit zur Kommunikation mit dem Servicepersonal kostenfrei zur Verfügung oder sind auf Anfrage bereitstellbar.

Speise-/Frühstücksraum                                  

  • Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
  • Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Im Innenbereich können die Wände nur bedingt als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet.
  • In den Aufzügen wird die Halteposition nicht durch Sprache angesagt. Ein Notruf wird akustisch bestätigt.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Beschilderungen sind in lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Name und Logo des Betriebes sind am Haupteingang von außen klar erkennbar.
  • Die Rezeption ist vom Eingang aus nicht direkt sichtbar.
  • Es gibt kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Im Restaurant ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und die Speisen werde nicht sichtbar präsentiert.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

November 2016 - Oktober 2019 Kennzeichen "Information zur Barrierefreiheit"

Zurück zur Angebotsübersicht