Hotel Bayerischer Hof

- Prien am See -
Zimmerbeispiel
Zimmerbeispiel, © Bayerischer Hof Prien
Stube
Stube, © Bayerischer Hof Prien
Hotelansicht
Hotelansicht, © Bayerischer Hof Prien
Zimmerbeispiel
Zimmerbeispiel, © Bayerischer Hof Prien
Lobby
Lobby, © Bayerischer Hof Prien
Zimmerbeispiel
Stube
Hotelansicht
Zimmerbeispiel
Lobby

Im Zentrum von Prien am Chiemsee liegt das Hotel Bayerischer Hof - ein familiengeführtes drei Sterne Superior im bayerisch-modernen Stil. Das Hotel liegt 200 Meter vom Priener Bahnhof entfernt. Das Nichtraucherhotel verfügt über ein barrierefreies Zimmer im urban-modernem Stil. Im Hotel befindet sich das Wirtshaus zum Sterzer mit saisonaler und regionaler Küche und eine Sky Bar für Sportverrückte.

Das Hotel verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt einen ausgewiesenen Parkplatz für Menschen mit Behinderung (270 cm x 500 cm).
  • Der Zugang zum Gebäude und den für den Gast nutzbaren Räumen ist stufenlos möglich (Ausnahme: Zimmer 103).
  • Im Eingangsbereich ist ein Treppenplattformlift vorhanden (82 cm x 165 cm, 260 kg).
  • Der Aufzug zu den Zimmern ist 100 cm x 140 cm groß (kein horizontales Bedientableau).
  • Türen und Durchgänge sind mind. 88 cm breit (Ausnahme: Zimmer 103).
  • Der Rezeptionstresen ist 110 cm hoch. Es ist eine gleichwertige Alternative im Sitzen vorhanden.
  • Im Speiseraum "Bauernstube" sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Es gibt kein Pflegebett.
  • Auf Anfrage können Rollstühle ausgeliehen werden.

Zimmer 115

  • Die Bewegungsflächen neben dem Bett sind links 70 cm x 300 cm sowie rechts 125 cm x 300 cm.
  • Das WC ist linksseitig anfahrbar (mind. 90 cm x 70 cm). Haltegriffe sind beidseitig vorhanden, links hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich und mindestens 104 cm x 104 cm groß. Haltegriffe und ein Duschsitz sind vorhanden.
  • Es gibt einen Alarmauslöser.

Zimmer 103

  • Die Zimmertür ist 82 cm breit und die Badezimmertür 70 cm. Es gibt eine Türschwelle von 3 cm.
  • Die Bewegungsflächen neben dem Bett sind links 80 cm x 300 cm sowie rechts 300 cm x 300 cm.

WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen links 96 cm x 70 cm, rechts 86 cm x 70 cm (Breite x Tiefe) . Hochklappbare Haltegriffe sind beidseitig vorhanden.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es gibt einen Wickeltisch.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Zimmer 115 und 103 ist mindestens eine freie Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein optisches Signal angezeigt.
  • W-LAN, Fax oder eine andere technische Möglichkeit zur Kommunikation mit dem Servicepersonal stehen nicht kostenfrei zur Verfügung.
  • Im Speiseraum "Bauernstube" gibt es Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
  • Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Innen kann die Wand teilweise als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierung. Diese öffnen automatisch.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet.
  • Im Aufzug wird die Halteposition nicht angesagt. Die Bestätigung eines Notrufs erfolgt akustisch.
  • Beschilderungen sind in lesbarer, zumeist visuell kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Die Schrift der Speisekarte der "Bauernstube" ist schnörkellos und kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Die Rezeption ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • In der "Bauernstube" ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache oder bildhafter Darstellung bzw. Piktogrammen vorhanden (Ausnahme: Öffentliches WC).
  • Es gibt kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2016 - Juni 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Zurück zur Angebotsübersicht