Bayerische Seenschifffahrt

- Schönau am Königssee -
Tegernsee
Tegernsee, © Bayerische Seenschifffahrt GmbH
Ammersee
Ammersee, © Bayerische Seenschifffahrt GmbH
Königsee
Königsee, © Bayerische Seenschifffahrt GmbH
Starnberger See
Starnberger See, © Bayerische Seenschifffahrt GmbH
Tegernsee
Ammersee
Königsee
Starnberger See

Die bayerische Seenschifffahrt hat ihre Flotte mit vielen Details für Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkung ausgestattet. Am Ammersee wird die Fahrt mit der RMS Herrsching empfohlen. Der Nostalgie-Schaufelraddampfer verfügt über ein behindertengerechtes WC und stufenlos erreichbaren Salon im Hauptdeck, sowie die Freiflächen im Vorschiffbereich und im Heck. Am Starnberger See können mehrere Schiffe auf der großen Rundfahrt ab Starnberg genutzt werden, wie die der Galerie-Katamaran MS Starnberg mit Zugang zu den zwei Oberdecks über Treppenlifte, behindertengerechtem WC. Die beiden Schwesternschiffe MS Tegernsee und MS Rottach-Egern auf dem Tegernsee verfügen über ein behindertengerechtes WC, und der große Salon im Hauptdeck sowie die Freiflächen mi Vorschiffbereich sind stufenlos erreichbar. Für Gehörlose gibt es die Erklärungen des Bootsschaffners in Textform an der Kasse. Die Stege der Schifffahrt Königssee sind stufenlos erreichbar. Die Schiffsbesatzung ist Ihnen beim Ein- und Aussteigen gerne behilflich.

Detaillierten Informationen für Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkung:

Zurück zur Angebotsübersicht