JOSKA Glasparadies in Bodenmais

- Bodenmais -
, © Woidlife, Marco Felgenhauer
, © Tourismusverband Ostbayern e.V., Fotograf: Andreas Meyer
, © Tourismusverband Ostbayern e.V., Fotograf: Andreas Meyer

Das JOSKA Glasparadies in Bodenmais zeigt die Glasherstellung hautnah: Hier lassen sich die Glaskünstler über die Schulter schauen und man sieht die Stationen des Produkts von der feurig-flüssigen Masse bis zum kostbaren Endprodukt. Der Vielfältigkeit des Werkstoffes Glas sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. Die Kristallgärten sind Inspiration für zuhause. Zum Urlaubstag gehört auch ein Besuch des Restaurants mit regionaler Küche oder des Biergartens oder eine kleine Pause mit Kaffee und Kuchen. 

Von den zentral gelegenen Parkplätzen ist man schnell und ohne Einschränkungen in den Verkaufsräumen, in der Glashütte, in den Werkstätten, in den Kristallgärten oder im Restaurant.  Aufzüge sind im Verkaufsraum und im Restaurant (hier ist auch der Sanitärraum) vorhanden. 

Das Glasparadies verfügt über folgende barrierefreie Einrichtungen:

Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Es sind drei Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden (350 cm x 483 cm).
  • Der Weg zum Eingang weist eine Steigung von max. 7 % auf 7 m Länge auf.
  • Das Gebäude und die durch den Gast nutzbaren Bereiche sind stufenlos zugänglich.
  • Der Kassentresen ist 86 cm hoch.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbhinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Es ist kein Leitsystem mit visuellen oder taktilen Bodenindikatoren vorhanden.
  • Es sind Hindernisse durch Waren/Exponate vorhanden.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Die Kasse ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Die Waren sind sichtbar präsentiert.
  • Es gibt keine Informtionen in leichter Sprache oder bildhafter Darstellung.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

August 2016 - Juli 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer

Zurück zur Angebotsübersicht