Zur Startseite

Rodeln in Pfronten (Allgäu)

Wintersportler haben in Pfronten eine große Auswahl an tollen Naturrodelbahnen. Von der Hündeleskopfhütte startet eine 2 Kilometer lange Rodelpartie und ab der Kappeler Alm eine Rodelbahn mit 5 Kilometern Länge. Nach einer deftigen Einkehr in den Hütten geht es mit dem Rodel schwungvoll zurück ins Tal. Ein Rodelhang für Kinder liegt direkt am Skizentrum Pfronten-Steinach und an den Sonnenliften in Pfronten-Röfleuten.

Vom Gipfel ins Tal auf einer der längsten Naturrodelbahnen im deutschen Alpenraum

Mit der Breitenbergbahn und einer anschließenden Fahrt mit dem Vierer-Sessellift erobern Schlitten-Fans den Breitenberg. Wer möchte kann direkt nach dem Liftausstieg talwärts rodeln, nachdem er in einer der Hütten den spektakulären Weitblick in das Pfrontener Tal genossen hat. Wer eine noch längere Abfahrt genießen will, kann noch einen Aufstieg zum Gipfel und der dazugehörigen Ostlerhütte dran hängen. Frisch gestärkt geht es auf der 6,5km langen Rodelstrecke dann zurück ins Tal, wo Sie der Tälerbus wieder ganz bequem zur Talstation des Breitenbergs bringt. Schlitten können direkt an der Bahn ausgeliehen werden.

Rodelbahnen:

  • Naturrodelbahn Hündeleskopfhütte / Kappeler Alm (4 km Länge)
  • Naturrodelbahn Ostler Forstweg / Breitenberg (6,5 km Länge)
  • Skizentrum Pfronten Steinach und Sonnenlifte in Pfronten-Röfleuten (ca. 200 m Länge)

Weitere Informationen:

Gemeinde Pfronten
Pfronten Tourismus
Vilstalstraße 2
87459 Pfronten
Telefon: +49 (0)8363 6 98 - 88
Telefax: +49 (0)8363 6 98 - 66
E-Mail: info@pfronten.de
Homepage: http://www.pfronten.de


Rodeln in Pfronten image.enlarge
Rodeln in Pfronten © Pfronten Tourismus