Zur Startseite

Aukapelle in der Winzerer Au


Winzer

Aukapelle in der Winzerer Au

Für Anfrage merken

Über die Entstehung

sagt die Chronik der Marktgemeinde Winzer folgendes:

  • 1666: An einem Baum wurde ein Maria-Hilf-Bild angebracht.
  • einige Jahre danach: Es entstand im Schatten von Eichen und Linden eine kleine Kapelle.
  • 1838: Die jetzige Kapelle entstand. Das Gnadenbild ist vermutlich noch immer das ursprüngliche aus dem Jahre 1666.

Heute finden in der Kapelle Messfeiern und Maiandachten statt. Außerdem führen zwei Bittgänge der Pfarrei Winzer hierher.

Markt Winzer

Schwanenkirchner Str. 2, 94577 Winzer

Telefon: +49 (0)9901 / 9357-0
Telefax: +49 (0)9901 / 9357-29
E-Mail Homepage

Ziel:

Winzer

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Winzer

powered by Deutsche Bahn AG

DB Autozug

Kommen Sie ausgeruht und stressfrei nach Bayern mit der umweltfreundlichen Mobilitätsalternative Autozug.


Angebote auswählen & anfragen

Merken Sie sich verschiedene Angebote, Hotels oder Orte für eine Sammelanfrage vor.

Sie haben noch keine Auswahl getroffen.