Zur Startseite

Magdalena-Neuner-Panoramaweg in Wallgau

Auf den Spuren der erfolgreichsten Biathletin aller Zeiten – Magdalena Neuner.
Zu Ehren der Biathletin wurde der ursprüngliche Panoramaweg zu einem der aussichtsreichsten Themenwege auf den Sonnenhängen über dem Isartal umgestaltet.

Von Wallgau auf den Krepelschroffen
Vom „Haus des Gastes“ geht es zunächst einen leichten Anstieg über die Sonnleiten hinauf zum Beginn des Magdalena-Neuner-Panoramawegs. Diesen erreicht man in etwa 10 Minuten und ist für Familien mit Kindern gut geeignet.

28 Tafeln mit vielen Fotos, Zitaten und Details der Bilderbuch-Karriere von Magdalena Neuner säumen den panoramareichen Weg. Lernen Sie auf unserem Magdalena-Neuner-Panoramaweg die einzigartige Karriere der sympathischen Olympiasiegerin kennen. Gleich nach dem sanften Anstieg über die Sonnleiten erfährt man, dass Magdalena schon als Kind gern wanderte, und es heute noch tut. Später kommt ihr Jugendtrainer Bernhard Kröll zu Wort: „Sie war immer mit Freude dabei, zeigte enormen Fleiß, einen großen Ehrgeiz und großen Siegeswillen. Den brauchte sie wohl auch für den Weg zur Weltspitze, den der Anstieg zum Krepelschroffen (1160 Meter) symbolisiert. Anstelle von Medaillen wird man dort mit 360°-Panorama belohnt, vom türkis-grünen Walchensee über Isar- und Rißbachtal, Soierngebirge, Karwendel und Wetterstein bis zum Estergebirge. Beim Blick ins obere Isartal geht es einem vermutlich so wie der naturverbundenen Magdalena Neuner: „Hier schöpfe ich Kraft und Energie“.

Am Ende des Magdalena-Neuner-Panoramaweges bietet sich eine Einkehrmöglichkeit in der ganzjährig geöffneten Maxhütte, von der man einen einzigartigen Blick in die Alpenwelt Karwendel hat.

  • Ausgangspunkt:
    Haus des Gastes Wallgau
    Parkplatz Ortseingang, Walchenseestrasse
  • Ziel:
    Krepelschroffen oder Maxhütte
  • Länge / Dauer:
    circa 3,9 Kilometer bis zur Maxhütte (circa 2 Stunden);
    ab Wegverzweigung Krepelschroffen circa 750 Meter bis zum Gipfel (circa 45 Minuten)
  • Anforderungen:
    Schwierigkeit Magdalena-Neuner-Panoramaweg: leicht
    Ab der Wegverzweigung Krepelschroffen, steiler Serpentinenweg, für ältere Gäste nur bedingt zu empfehlen
  • Karte / Literatur:
    Wanderkarte „Wandern in der Urlaubsregion Alpenwelt Karwendel“, 1:30.000, erhältlich in den Tourist-Informationen Mittenwald, Krün und Wallgau.
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Maxhütte, Telefon +49 (0) 8825 1582
    Gaststätten und Cafés in Wallgau

Weitere Informationen:

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH
Dammkarstraße 3
82481 Mittenwald
Telefon: +49 (0)8823 33981
E-Mail: info@alpenwelt-karwendel.de
Homepage: http://www.alpenwelt-karwendel.de


Magdalena Neuner image.enlarge
Magdalena Neuner © Tourist-Information Wallgau