Zur Startseite

Langlaufen im Berchtesgadener Land

Ski-Langlauf, das ist Bewegung pur!
Dahin gleiten auf knirschendem Schnee, bei stahlblauem Himmel. Tief einatmen und die frische Luft in vollen Zügen genießen. Bewegung und Ausdauer in der winterlichen Natur, das bedeutet Ski-Langlauf im klassischen, wie im Skating-Stil.

Das Berchtesgadener Land bietet über 100 Kilometer gepflegte Loipen für jeden Geschmack. Ob als Spaziergänger auf Langlaufskiern oder sportlicher Skater, alle Muskeln kommen in Bewegung und der Kreislauf in Schwung.

  • Die Höhenloipe am Scharitzkehl in Berchtesgaden ist besonders schneesicher bis ins Frühjahr. Sie bietet alle Schwierigkeitsgrade: von der leichten, über die mittlere und anspruchsvolle bis zur 1,3 Kilometer langen Skating-Strecke. Lohn für die Anstrengung ist der anschließende Einkehrschwung in die malerische Scharitzkehlalm mit Blick auf die imposanten Felsen der Göll-Westwand.
  • Das umfangreichste Loipennetz im Langlaufzentrum Aschauerweiher in Bischofswiesen bietet sechs verschiedene Strecken mit insgesamt 19,2 Kilometern. Größtenteils sind die Loipen parallel im klassischen und im Skating-Stil befahrbar. Täglich von 17 bis 20 Uhr trifft man sich zum Nachtlauf bei Flutlicht auf der Stadionrunde.
    Detaillierte Informationen zu den Loipen im Langlaufzentrum Aschauerweiher können Sie sich hier als PDF (53 KB) herunterladen.

Informationen zu den Loipen in der Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee: Telefon: +49 (0)8652 967-0

---------------------------------------------------

Weitere attraktive Loipen sind gespurt im winterlichen Schönau und Königssee, in Marktschellenberg (Ortsteil Scheffau), Oberau, Ramsau-Taubensee und Hochschwarzeck, Anger-Zellberg, Piding, Schneizlreuth/Weißbach, Karlstein, Marzoll, Bayerisch Gmain, Laufen und Teisendorf-Neukirchen.

Informationen zu den Loipen in Bad Reichenhall und Umgebung:
Telefon: +49 (0)8651 6060

---------------------------------------------------

Freizeitsportler kommen auch beim Nordic Cruising oder Nordic Fitness Skiing auf ihre Kosten. Genießer der verschneiten Winterlandschaft bahnen sich selbst ihre Wege durch die unberührte Natur oder nutzen vorhandene Wege und Trails.

Wer die Bewegung ohne Ski bevorzugt, genießt die winterliche Natur beim Winterwandern, Schneeschuh-Trekking oder Nordic-Winter-Walking. Trittsicherheit, Gelenkschonung und Balance erhält man durch die Stöcke, auch auf nassem Untergrund.

Im Berchtesgadener Land heißt es Ausdauer trainieren und dabei Natur genießen! Zum Aufwärmen und Entspannen geht es danach in die Bäder- und Saunalandschaften der RupertusTherme oder Watzmann Therme. Die entspannende und wohltuende Wirkung der Alpensole bietet einen Hauch von Meer in den bayerischen Bergen.

Weitere Informationen:

Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Bahnhofplatz 4
83471 Berchtesgaden
Telefon: +49 (0)8652 65650-0
Telefax: +49 (0)8652 65650-99
E-Mail: info@berchtesgadener-land.com
Homepage: http://www.berchtesgadener-land.com


Langlaufen im Berchtesgadener Land image.enlarge
Langlaufen im Berchtesgadener Land © Berchtesgadener Land Tourismus