Zur Startseite

Frühlingserwachen in den Herrschaftlichen Gärten

Die blühende Welt des bayerischen Adels erwacht aus dem Winterschlaf. Genießen Sie die wärmende Sonne bei ausgedehnten Spaziergängen zwischen den duftenden Blumenwiesen in den Parks und Gärten der bayerischen Schlösser und Burgen. Während eines Lustwandels durch die herrschaftlichen Grünanlagen Bayerns können Sie ungestört die Seele baumeln lassen und alle Alltagssorgen vergessen. Zahlreiche Veranstaltungen inmitten prunkvoller Bauten und wunderschöner Natur laden Besucher in die Schlösser, Parks und Gärten ein:

Gartenfest auf Schloss Eyrichshof
Gartentage auf Schloss Guteneck
Schloss- und Gartentage auf Schloss Dennenlohe
Akzente Gartentage auf Schloss Thurn
Staatsbad Bad Kissingen
Staatsbad Bad Reichenhall
Staatsbad Bad Brückenau
Bayreuth
Region Haßberge
Ansbach

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gartenevents in Schlossgärten

 

Gartenfest auf Schloss Eyrichshof

Der Gartenmarkt auf Schloss Eyrichshof mit mehr als 190 Ausstellern, toller Live-Musik, einem umfangreichen Kinderprogramm, Tiershows und Gartenvorträge! Das Warenspektrum reicht von Blumen, Rosen, Stauden, Gartengeräten, Dekoration, Einrichtung, Antiquitäten über Mode bis hin zu Schmuck, Geschenken, Kunst und Kunsthandwerk, Kulinaria und mehr. Besucher erwartet ein spannendes Programm mit Gepensterführungen, Modellflugvorführungen und Live-Musik. Geöffnet am Samtstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr, am Montag von 10 bis 18 Uhr.

  • Termin 2017: 3. bis 5. Juni

Gartentage auf Schloss Guteneck

Zu den Gartentagen verwandelte sich das Schloss Guteneck bereits zum sechsten Mal in ein Meer aus Farben und Düften. Zahlreiche Aussteller, Fachvorträge und ein unterhaltsames Rahmenprogramm machen die Gartentage zu einem Fest für Fachleute, Hobbygärtner und Familien.

  • Termin 2017: 22. und 23. April

Schloss- und Gartentage auf Schloss Dennenlohe

Bereits zum 18. Mal finden die Schloss- und Gartentage auf Schloss Dennenlohe mit circa 100 Ausstellern zum Thema Garten statt. Ein Highlight ist das bunte Blütenfeuerwerk im Rhododendronpark. Begleitet wird die Veranstaltung durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Konzerten und Kunstausstellungen. Die Schloss- und Gartentage haben täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet für Erwachsene 10 €, Kinder bis 18 Jahren sind frei.

  • Termin 2017: 25. Mai bis 28. Mai

Akzente Gartentage auf Schloss Thurn

Ein Wochenende lang dreht sich auf Schloss Thurn alles rund um das Thema "Haus und Garten". Geboten werden sowohl ein außergewöhnlicher Markt mit zahlreichen Ausstellern als auch spannende Fachvorträge und ein buntes Kinderprogramm.

  • Termin 2017: 05. bis 07. Mai

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Events in bayerischen Kurgärten

 

Staatsbad Bad Kissingen

Summertime - Open-Air im Kurgarten

Live-Musik zwischen Kuba und Classic Rock, gemütliche Stunden inmitten von bunter Blütenpracht: Bei der „summertime“ von 11. bis 13. August kommen im Kurgarten Urlaubsgefühle hoch. Ein ganzes Wochenende lang verzaubert das Sommerfestival mit einem abwechslungsreichen Programm. Am Sonntag beginnt das Programm bereits vormittags und steht ganz im Zeichen der Familie.

  • Termin 2017: 11.  bis 13. August

Ein besonderes Highlight in Bad Kissingen ist der einzigartige Multimedia-Brunnen im Rosengarten. Im idyllischen Rosengarten können Gäste und Bewohner neben der täglich laufenden Fächerfontäne auch Musik-Wasserspiele erleben, bei denen die farbigen Wasserfontänen zu unterschiedlichen Musikstücken ein perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel zeigen.

Weitere Informationen unter www.badkissingen.de

Staatsbad Bad Reichenhall

Das Gradierhaus in Bad Reichenhall, ein AlpenSole-Freiluft-Inhalatorium erwacht im Frühling aus dem Winterschlaf. Mit einer Länge von 160 Metern und einer Höhe von 13 Metern ist das AlpenSole Gradierhaus das weithin sichtbare Wahrzeichen des Königlichen Kurgartens in der Alpenstadt. Seit 1912 rieselt in den frostfreien Monaten die Bad Reichenhaller AlpenSole aus der Heilquelle an den tausenden Schwarzdornen herunter, zerstäubt sich ganz fein und macht die frische Luft in der Alpenstadt noch einen Tick gesünder.

  • In Betrieb: April bis 31. Oktober

Weitere Informationen unter www.bad-reichenhall.com

Staatsbad Bad Brückenau

So duftet der Frühling! Zart und pudrig oder erfrischend-herb – diese Landpartie führt in das königliche KLEINOD Bayerns. Leicht lässt das majestätische Schlosspark-Ensemble in die Welt der herrschaftlichen Zeiten eintauchen. König Ludwig I. war hier so oft zur Sommerfrische, dass man glaubt seinen Atem bis heute im Staatsbad Bad Brückenau zu fühlen, ein Hauch von Eleganz - einfach königlich!

Weitere Informationen unter www.staatsbad.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen, Führungen etc. in Parks und Gärten

 

Bayreuth

Einweihungsfest Wilhelminenaue

Nach dem Rückbau der Landesgartenschau wird der neue Landschaftspark „Wilhelminenaue“ der Bayreuther Bevölkerung mit einem Fest übergeben. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm mit der Landesgartenschau-Band „Bayreuth Eleven“, gastronomischen Spezialitäten aus der Genussregion Oberfranken, Präsentationen der Bayreuther Vereine, einer Andacht im Oratorium und vielen weiteren Höhepunkten.

  • Termin 2017: 8. April von 10.00 bis 16.30 Uhr


Themenführungen

Bayreuth bietet zahlreiche Führungen mit Schwerpunkt Garten, beispielsweise "Mit einer Gärtnermeisterin unterwegs", "Wasserführungen Eremitage Bayreuth" und Gartenführungen im Schloss Fantaisie. Auch im Ökologisch-Botanischen Garten finden interessante Führungen statt, wie "Natürlich bunt: Pflanzenfarben für Ostereier", "Rapunzel und Co: Pflanzen in Grimms Märchen" oder  "Schön und lecker: Essbare Blüten".

Weitere Informationen unter www.obg.uni-bayreuth.de und unter www.bayreuth.de

Region Haßberge

Romantik im Landschaftsgarten Bettenburg

Der Park lädt zu einem Streifzug vorbei an Denkmälern der Ritterromantik ein. Ganz in der Nähe befindet sich das Wahrzeichen der Ferienregion Haßberge – die Bettenburg. Ihr berühmtester und liebenswertester Bewohner war Christian Freiherr Truchseß von Wetzhausen. Im Schloss und dem nahe gelegenen Landschaftspark verkehrte die „Bettenburger Tafelrunde“ mit Jean Paul,  Ludwig Spohr und Friedrich Rückert.

Ansbach

Führung durch den Hofgarten Ansbach - ein barockes Juwel

Begegnen Sie der fast 500-jährigen Gartentradition im Hofgarten der Ansbacher Markgrafen. Lassen Sie sich begeistern vom Kräutergarten, benannt nach Leonhart Fuchs, der bunten Vielfalt von Frühjahrs- und Sommerblumen des Parterres und der über 150 Kübelpflanzen vor der schlossähnlichen Orangerie. Genießen Sie den Duft der Zitronen-, Pomeranzen- und Lorbeerbäume. Spazieren Sie in der einzigartigen Linden-Doppel-Allee zu der Stelle, an der Kaspar Hauser 1833 Opfer eines Attentats wurde… und blicken Sie hinter die Kulissen der heutigen Gartenpflege.

  • Termine 2017: ganzjährig

Weitere Informationen unter www.ansbach.de (pdf)

Rokoko-Festspiele

  • Termin 2017: 30. Juni bis 4. Juli

Weitere Informationen unter http://www.bayern.by/ansbacher-rokoko-festspiele


Gartenfest Schloss Eyrichshof image.enlarge
Gartenfest Schloss Eyrichshof © Schloss Eyrichshof