Zur Startseite

Autobahnruine "Strecke 46"


Veitshöchheim

Autobahnruine "Strecke 46"

Reste einer Autobahnbaustelle aus der Anfangszeit des Autobahnbaus mit Resten von Erdarbeiten und Ingenieurbauten in verschiedenen Fertigstellungsgraden, sowie Baustellennebeneinrichtungen, wie z.B. Wasserhochbehälter, Sprengstoffbunker, Lokschuppen, Bremsberganlage. Die Bauwerke und Reste der Baustelle sind über die Landkreise Bad Kissingen und Main-Spessart verteilt und bestehen aus: Entwässerungsschächte zur Entwässerung der Fahrbahn, Reste eines Steinbruchs mitten auf der Fahrbahntrasse mit herausgebrochenen Rohquadern (Steinbruch ist mit Wasser vollgelaufen), Brunnenfassung (Leuchtelbrunnen) zur Sammlung von Bauwasser, Fundament eines Streckenbaubüros, Wasserhochbehälter mit Überlauf und Einschusslöchern, Einlaufschacht inmitten eines Parkplatzes, Reste einer ehemaligen Leitplanke auf einer Unterführung

Technische Daten:

  • Kapazität / Logistik:
    unterschiedlich, je nach Location - auf Anfrage
  • Stromversorgung:
    nicht vorhanden
  • Zustand
    Brache
Teil der Autobahnruine

Autobahnruine "Strecke 46"

Eichendorffstr. 4, 97209 Veitshöchheim

Telefon: 0931/950243
E-Mail Homepage


Angebote auswählen & anfragen

Merken Sie sich verschiedene Angebote, Hotels oder Orte für eine Sammelanfrage vor.

Sie haben noch keine Auswahl getroffen.

Teil der Autobahnruine image.enlarge
Teil der Autobahnruine © Dieter Stockmann