Zur Startseite

Asamkirche München


München

Asamkirche München

Die Münchner Asamkirche, die offiziell St.-Johann-Nepomuk-Kirche heißt, wurde von den Brüdern Asam zwischen 1733-1746 im Stile des süddeutschen Spätbarocks errichtet. Die kleine Kirche fügt sich direkt in die Häuserzeilen der Sendlinger Straße ein und liegt neben dem ehemaligen Wohnhaus der Brüder Asam.

Technische Daten

  • Kapazität / Logistik:
    Parkflächen müssen beim zuständigen Servicebüro Film der Stadt München beantragt werden: filmservice.kvr@muenchen.de.
  • Stromversorgung:
    auf Anfrage
  • Zustand:
    gepflegt

Erzbischöfliches Ordinariat München - Pressestelle

Sendlingerstr. 32, 80331 München

Telefon: +49 (0)89 - 2137-1263
Telefax: +49 (0)89 - 2137-1478
E-Mail Homepage

Übernachtungsmöglichkeiten suchen in der Nähe von: Asamkirche München

Zeitraum:
Zimmer 1
Belegung *
Jahre
Jetzt prüfen

* Eingabefelder bitte ausfüllen

Wir suchen für Sie bei unseren Partnern Tiscover, HRS, hotel.de, booking.de, IRS Region 18 e.V. und Nethotels.

Ziel:

Sendlingerstr. 32, 80331 München

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Sendlingerstr. 32, 80331 München

powered by Deutsche Bahn AG

DB Autozug

Kommen Sie ausgeruht und stressfrei nach Bayern mit der umweltfreundlichen Mobilitätsalternative Autozug.


Angebote auswählen & anfragen

Merken Sie sich verschiedene Angebote, Hotels oder Orte für eine Sammelanfrage vor.

Sie haben noch keine Auswahl getroffen.

Außenansicht image.enlarge
Außenansicht © Vittorio Sciosia