Zur Startseite

Filet Burger à la Strindberg

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 4 Buns, amerikanische Milchbrötchen
  • 8 Rindfiletscheiben, à 60 Gramm
  • 2 Esslöffel Öl
  • 8 Zwiebeln, klein, fein gewürfelt
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Develey Mittelscharfer Senf
  • 8 Bauchspeckscheiben, dünn
  • 8 Tomatenscheiben
  • 16 Salatgurkenscheiben, ohne Salat
  • 1 Bund Rucola, klein
  • 4 Teelöffel Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Senf-Zwiebeln herstellen: Zwiebelwürfel in Butter hellbraun braten, salzen, auskühlen lassen und mit dem mittelscharfen Senf vermengen.
  2. Vorbereiten: Speck kross braten. Rindfiletscheiben – sie sollen nur etwa 0,5 Zentimeter dick sein – salzen, pfeffern und in heißem Fett etwa 30 Sekunden auf jeder Seite braten. Brötchen waagrecht in drei Teile schneiden und toasten.
  3. Burger belegen: Rucola, 2 Gurken und 2 Tomatenscheiben, Speck und Mayonnaise auf den unteren Teil des Brötchens platzieren, Filet darauf setzen und das Filet mit der Zwiebel-Senfmasse bestreichen. Mittleren Teil des Brötchens aufsetzen und genauso belegen. Zuletzt den Deckel drauf und genussvoll reinbeißen.

Weitere Informationen zu Develey Senf & Feinkost unter: www.develey.de


Ihr Merkzettel:
Filet Burger à la Strindberg image.enlarge
Filet Burger à la Strindberg © Develey Senf & Feinkost GmbH