Zur Startseite

Salzbergwerk Berchtesgaden - Salzabbau seit 1517


Berchtesgaden

Salzbergwerk Berchtesgaden - Salzabbau seit 1517

Für Anfrage merken

Das Salzbergwerk Berchtesgaden präsentiert sich als das älteste aktive Salzbergwerk Deutschlands stimmungsvoll funkelnd und beeindruckend abenteuerlich in neuem Licht. Seit 1517 wird in Berchtesgaden aktiv Bergbau betrieben.

Auf einer faszinierenden Tour führen Bergmänner durch das unterirdische Stollensystem tief ins Innere des Berchtesgadener Salzberges. Beliebte Highlights wie die beiden 40 Meter langen Holzrutschen, die Grubenbahn oder die Fahrt mit dem Floß über den unterirdischen See werden ergänzt durch packende Informationen über unser unverzichtbares Lebenselement Salz, dem weißen Gold, und multimedialen Lichtshows.

Versäumen Sie nicht den Soleleitungsweg, der Sie direkt vom Salzbergwerk weg über einen 150 Meter langen Stollen und weiteren Attraktionen bis in das Zentrum von Berchtesgaden führt.

Ein einzigartiges Erlebnis für Kinder, Eltern oder Großeltern. Empfohlen für Kinder ab zwei Jahren.

  • Besuchen Sie das Salzbergwerk ohne Wartezeit und sichern sich vorab ein Online-Ticket.
  • Aktuelle Preise und Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Anbieters.
Fahrt über den unterirdischen See

Südwestdeutsche Salzwerke AG / Salzbergwerk Berchtesgaden

Salzburger Straße 24, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 (0)8652 6002-0
Telefax: +49 (0)8652 6002-5060
E-Mail Homepage

Ziel:

Salzburger Straße 24, 83471 Berchtesgaden

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Salzburger Straße 24, 83471 Berchtesgaden

powered by Deutsche Bahn AG

DB Autozug

Kommen Sie ausgeruht und stressfrei nach Bayern mit der umweltfreundlichen Mobilitätsalternative Autozug.


Angebote auswählen & anfragen

Merken Sie sich verschiedene Angebote, Hotels oder Orte für eine Sammelanfrage vor.

Sie haben noch keine Auswahl getroffen.

Salzsteingrotte image.enlarge
Salzsteingrotte © Salzbergwerk Berchtesgaden