Zur Startseite

Die Glasstraße

Ein Ozean aus Fichten, Föhren und Buchen mit der blühenden Natur im größten zusammenhängenden Waldgebirge Mitteleuropas ist die sagenhafte Kulisse für die über 250 Kilometer lange Glasstraße im Oberpfälzer und Bayerischen Wald.

Im Kontrast zur Ruhe der Landschaft – "Waldwoge steht hinter Waldwoge, bis eine die letzte ist und den Horizont schneidet" – steht das Feuer und die glühende Masse des Werkstoffes Glas mit all seiner Mystik und Spannung.

Entdecken Sie die Schätze im märchenhaften Glasreich: kostbare und seltene Glasobjekte – Jahrhunderte alt oder Minuten jung – in Museen, Galerien oder Glashütten. Die modernen Betriebe faszinieren mit der Perfektion und Kreativität mit der Menschen am Ofen oder vor der Lampe Glas gestalten, sei es zum Kunstwerk, sei es zum Gebrauchsgegenstand oder zum optisch oder technisch perfekten Instrument.

Ein besonderes Highlight ist der Gläserne Wald: www.glaeserner-wald.de.

Weitere Informationen:

Tourismusverband Ostbayern e.V.
Im Gewerbepark D 04
93059 Regensburg
Telefon: +49 (0)941 58539-0
Telefax: +49 (0)941 58539-39
E-Mail: info@ostbayern-tourismus.de
Homepage: http://www.dieglasstrasse.de


Gläserner Wald im Bayerischen Wald image.enlarge
Gläserner Wald im Bayerischen Wald © Tourismusverband Ostbayern e.V.