Zur Startseite

Bayerns schönste Weihnachtsmärkte

MÜNCHEN (by.TM, 21. November 2013). Zur Vorbereitung auf die staade Zeit gehören in Bayern die Weihnachtsmärkte. Auf den traditionsreichen Märkten lässt sich in gemütlichem Ambiente allerlei bestaunen und genießen: Ob altes Handwerk, festliche Musik oder regionale Köstlichkeiten. Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH stellt die schönsten Weihnachtsmärkte im Freistaat vor

Der Nürnberger Christkindlesmarkt
„Ihr Herrn und Frau’n, die Ihr einst Kinder wart, seid es heut’ wieder, freut Euch in ihrer Art. Das Christkind lädt zu seinem Markte ein, und wer da kommt, der soll willkommen sein.“ Mit diesen Worten eröffnet Jahr für Jahr das Nürnberger Christkind einen der ältesten und sicher den  berühmtesten Christkindlesmarkt der Welt. In den Holzbuden des „Städtleins aus Holz und Tuch gemacht“ findet man traditionellen, handgearbeiteten Weihnachtsschmuck,  sowie süße  und herzhafte Leckereien wie die berühmten Nürnberger Lebkuchen oder Rostbratwürste. Zusätzliche Attraktionen sind Kinderweihnacht und Sternenhaus, der Markt der Partnerstädte und der Lichterzug der Nürnberger Kinder. Auch rund um den Nürnberger Christkindlesmarkt finden jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt. Der Christkindlesmarkt sowie die Nürnberger Kirchen und Museen laden in der Vorweihnachtszeit zu weihnachtlichen Konzerten, Führungen und Ausstellungen ein.

Rothenburg ob der Tauber– ein Wintermärchen
Eingebettet in die mittelalterliche Kulisse zwischen Rathaus und Kirche ist der Reiterlesmarkt einer der reizvollsten Weihnachtsmärkte des Landes – mit einer jahrhundertealten Tradition. Das „Reiterle“ ist – gleich dem Weihnachtsmann – eine glückbringende Gestalt, die während "seines" Marktes durch die verwinkelten Gassen der Stadt zieht um bei den Menschen Freude zu verbreiten. Eine märchenhafte Stimmung entsteht wenn sich der Duft von Glühwein und altfränkischem Gebäck mit der kalten Dezemberluft mischt und im Hintergrund die schneebedeckten Dächer glitzern. So werden die Besucher aus nah und fern in der malerischen Altstadt von Rothenburg ob der Tauber auf die schönste Zeit des Jahres eingestimmt. 

Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Münchner Residenz
Die Münchner Residenz ist das ganze Jahr über einen Besuch wert – ein besonderes Erlebnis ist es jedoch, wenn im prunkvollen Kaiserhof der Anlage das Weihnachtsdorf eröffnet. Hier gibt es unter anderem eine lebensgroße Krippe, Rentierschlitten und einen zauberhaften Märchenwald zu bestaunen. In dem weihnachtlichen Bauerndorf mit schönen Alpenhütten präsentieren zahlreiche Handwerker ihre Künste. Vom Glasbläser, der Bienenwachskerzenzieherei bis hin zu Messer- und Scherenschleifern, Holzschnitzern sowie einem Gold- und Silberschmied sind die verschiedensten Künste vertreten. Und als frisch zubereitete Köstlichkeiten stehen unter anderem Rahmfleckerl, Fleischspieße und leckere Kartoffelspezialitäten zur Auswahl. Abgerundet wird das vorweihnachtliche Erlebnis mit täglichem Live-Musikprogramm mit Alphornbläsern, Blasmusik und Weihnachtsrock'n Roll.

Erlebnisweihnachtsmarkt in Bad Hindelang
Er ist der wohl  märchenhafteste Christkindlmarkt Bayerns. Denn während des Weihnachtsmarktes (29.11. -8.12) in Bad Hindelang zieht jeden Freitag und Sonntag der Märchen-Weihnachtzug durch weihnachtlichen Straßen des verträumten Ortes – mit Väterchen Frost, Pippi Langstrumpf, der Schneekönigin, den drei Weisen aus dem Morgenland und vielen mehr. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Ein Highlight für die Besucher  ist auch die musikalische Inszenierung der Entstehungsgeschichte des weltberühmten Liedes "Stille Nacht, heilige Nacht“, die erstmals in Bad Hindelang aufgeführt wird. Besonders für die kleinen Gäste gibt es viel zu erleben und zu entdecken: Wer möchte nicht das Handwerk des Kerzenziehens lernen, Plätzchen backen oder dem himmlischen Postamt einen Besuch abstatten?

 


Weihnachtsmarkt Rothenburg ob der Tauber image.enlarge
Weihnachtsmarkt Rothenburg ob der Tauber © Rothenburg Tourismus Service

Pressekontakt

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Arabellastraße 17
81925 München