Zur Startseite

Auf den Spuren des Allgäuer Kultkommisar Kluftinger

Führungen zu den Schauplätzen der Kluftinger-Romane und Filme

Verborgene Machenschaften und furchtbare Verbrechen in ländlicher Idylle… Gut, wenn’s zur Aufklärung einen Kommissar der ganz speziellen Sorte gibt. Seine liebevollen, komischen, skurrilen Eigenheiten lassen Chefermittler Kluftinger zu einem echten Allgäuer Original werden – und verleihen den Ermittlungen dabei immer einen sehr außergewöhnlichen Charakter.

Bereits drei Romane (Erntedank, Milchgeld und Seegrund) wurden verfilmt und der Besuch der Dreh- und Handlungsorte ist ein besonderes Erlebnis. So kann man in die Lebensumgebung und Gedankenwelt des Allgäuer Kommissars perfekt eintauchen. Zum Start der Sommersaison gibt es im Allgäu an verschiedenen Orten Führungen bzw. geführte Wanderungen zu Schauplätzen der Kluftinger-Romane. Eine Übersichtskarte und Informationen zu den Drehorten finden Sie hier.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf Kluftingers Spuren

Sie wollen die Tat- und Drehorte des kultigen Kommissar Kluftinger vor Ort erleben? Auf einer Tour fahren Sie zur sagenumwobenen Kartause Buxheim, zum filmischen und tatsächlichen Polizeirevier sowie zu den Tat- und Drehorten von "Erntedank", "Milchgeld", "Laienspiel", "Grimmbart" und "Schutzpatron". In Altusried ewartet den Gast einen Blick hinter die Kulissen der Freilichtbühne. Unterwegs dürfen natürlich Originalzitate aus den Büchern nicht fehlen. Und Kässpatzenessen gibt´s im kultigsten Wirtshaus der Region! Alles in allem: eine liebenswerte, kultige Allgäufahrt mit kriminellen Inhalten...

Hier die Infos zur Krimi-Führung der Unterallgäuer Gästebegleiter:

  • Leistung: ganztägige fachkundige Führung und Organisation der Tour inkl. Einkehrmöglichkeiten
  • Dauer: 8 Stunden
  • Termine 2017 (immer samstags):
    29. April; 6. Mai; 17.Juni, 1.Juli, 5. August; 2. September, 7. Oktober
  • Treffpunkt: Deutsche Reichskartause in Buxheim bei Memmingen
  • Kosten: € 48,00 pro Person (zuzüglich Eintritt in die Kartause) 
    Im Preis enthalten: Transfer im Kleinbus von Buxheim über Memmingen nach Kronburg, Altusried, Kempten und wieder zurück.
  • Mindesteilnehmerzahl: 6 Personen

Anmeldung und Informationen:
Unterallgäuer Gästebegleiter
Tel.: 08394/926885
E-Mail: Zehnpfennig-Woerle@t-online.de
www.unterallgaeuer-gaestebegleiter.de
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Füssen: Zum geheimnisvollen Alatsee

Auf den Spuren von Kommissar Kluftinger führt auch die Wanderung zum Alatsee; gewürzt mit Erzählungen und Sagen basierend auf dem Kluftinger-Krimi “Seegrund”. Der Rückweg erfolgt bei den Abendführungen (bei entsprechender Witterung) mit Fackeln.

Hier die Infos zur Krimi-Führung "Seegrund":

  • Termine: Die Abendtouren vom Urlaubsort Füssen zum einsam gelegenen Alatsee finden von Mai bis August wöchentlich freitags um 19.30 Uhr statt.
  • Dauer: 2 bis 2,5 Stunden
  • Kosten: 6 € mit Kur- und Gästekarte, 9 € ohne Kur- und Gästekarte. Kinder bis einschließlich 14 Jahre kostenfrei, 15 bis einschließlich 17 Jahre € 3
  • Anmeldung: bis 11.00 Uhr bei der Tourist Information Füssen, unbedingt erforderlich!
  • Treffpunkt: Wanderparkplatz am Ostufer Weißensee
  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 24 Personen.

Anmeldung und Information:
Füssen Tourismus und Marketing
Tel.: 08362/93850
E-Mail: tourismus@fuessen.de
www.fuessen.de
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kempten: Kluftingers Arbeitsstätte

Kempten spielt in allen Kluftinger-Büchern eine große Rolle - schließlich arbeitet hier Kriminalhauptkommissar A. I. Kluftinger. Doch es ist mehr als nur seine Arbeitsstätte. Kempten ist "die Stadt". In die fährt er am Wochenende zum Einkaufen, dort findet die Festwoche statt und da muss er auch seine Schuhe kaufen. Wer in Kempten auf Kluftis Spuren wandeln will, kann das mit Führungs-Unterstützung. Kommissar Kluftinger, Hauptfigur aus der Allgäu-Krimi-Reihe der Autoren Michael Kobr und Volker Klüpfel, ermittelt in deren Büchern aus der Allgäu Metropole als Hauptkommissar der Kripo Kempten. Im Rahmen dieser Führung durch die Innenstadt werden die Kemptener Schauplätze besichtigt und Textpassagen aus den Krimis zitiert.

Krimi-Führungen für Einzelpersonen und Familien:

  • Termine 2017: jeden 1. Freitag im Monat (Mai bis Oktober)
    05.05., 02.06., 07.07., 04.08., 01.09. und 06.10.2016 um 16.00 Uhr
  • Voranmeldung: unbedingt notwendig! 
  • Treffpunkt: vor dem Eingang Fürstensaal, Westseite Residenz
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Kosten:  6,50 pro Person (Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre frei)
    Gerichtsplatz-Gruppenführung € 120,00
    Tickets erhältlich in der Tourist Information oder beim Stadtführer.
  • Verlauf der Führung: Residenzplatz - Königsplatz - Parktheater - Freitreppe (ehem. "Bücherstube") - Schuhgeschäft - Galeria Kaufhof - Hofgarten - St. Lorenz-Basilika - Sushi-Haus - Tanzschule Huber - Marstall (Änderungen vorbehalten)

KLUFTINGER-SPEZIAL für Einzel- und Gruppenführungen:
Bei entsprechender Voranmeldung findet im Anschluss an die Führung ein Kässpatzenessen statt. Kosten pro Person: 6,50 €  inkl. Kässpatzen mit Salat und kleinem Getränk

Anmeldung und Information:
Tourist Information Kempten
Rathausplatz 24
87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 (0)831 960 955-0
E-Mail: info@kempten-tourismus.de
Homepage: www.kempten-tourismus.de
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kempten: Kostüm- und Erlebnis-Führung: Vom Gerichtsplatz zum Beinhaus

Werden Sie Teil der Geschichte Kemptens. Gästeführer erzählen in historischen Gewändern der mittelalterlichen Reichsstadt von Glauben und Aberglauben, von Urteilen unter der Gerichtslinde, von Sitten und Gebräuchen in der Reichsstadt zur Zeit des Mittelalters. Die Mauern der unterirdischen Erasmuskapelle zeigen die aufregende Geschichte Kemptens. Bei dieser Führung werden Sie in das Geschehen mit einbezogen und dürfen sich außerdem auf eine kleine Kostprobe der Bäcker und Brauer freuen!

Verlauf der Stadtführung:
Tourist Information - Rathausplatz - Brieftürmchen - vor der St. Mang-Kirche - Gerichtslinde - St. Mang-Platz - Bäckerstraße - Ankergässle - Illertor - Beginenhaus - Nonnenturm - Stadtmauer - Arkadenwand - Erasmuskapelle

Treffpunkt:
Tourist Information, Rathausplatz 24

Dauer:
ca. 1 1/2 Stunden

Kosten:
120,00 € pro Gruppe (max. 30 Personen pro Gruppe)

Anmeldung und Information:
Tourist Information Kempten
Rathausplatz 24
87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 (0)831 960 955-0
E-Mail: info@kempten-tourismus.de
Homepage: www.kempten-tourismus.de
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Altusried: da, wo der Klufti haust

Natürlich darf auch Kluftingers Wohnort nicht fehlen. Wo sonst würde man einen so guten Einblick in die Psyche unseres Helden bekommen, als "da, wo er halt herkommt". Zwei Besonderheiten gibt es hier: Zum einen erwartet die Teilnehmer am Ende dieser Führung eine exklusive Videobotschaft der Autoren. Zum anderen wird die Führung nicht nur von einem intimen Altusried-Kenner durchgeführt, sondern auch von einem absoluten Kluftinger-Experten: dem Vater von Autor Volker Klüpfel. Vielleicht war der ja sogar ein bisschen Vorbild für die Figur...

Hier die Infos zur Krimi-Führng „Auf Kommissar Kluftingers Spuren durch Altusried“:

  • Termine: Von Frühjahr bis Herbst finden die Führungen jeden zweiten Freitag um 16:00 Uhr statt. Die Termine finden Sie im Veranstaltungskalender von Altusried, abweichende Termine sind nach Vereinbarung möglich.
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Kosten: € 5,00 pro Person, Gruppenpreis € 75,00 (maximal 25 Personen pro Gruppe)
  • Stationen der Führung: Milchwerk Stegmann – ehemalige Polizeistation – Musikheim – und natürlich die Allgäuer Freilichtbühne mit Lesungen der jeweiligen Textpassagen. Hier werden Sie auch von den Autoren per Videobotschaft begrüßt und können handsignierte Bücher erwerben.
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Anmeldung und Information:
Gästeinformation/ Kulturamt Altusried
Tel.: 08373/ 7051
E-Mail: gaesteinformation@altusried.de
www.altusried.de

Weitere Informationen:

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kluftinger Drehort Altusried image.enlarge
Kluftinger Drehort Altusried