Zur Startseite

Anlautertal-Radweg

Tourendaten:

  • Streckenlänge: 40 Kilometer
  • Höhenmeter: 150 Meter
  • Schwierigkeit: anspruchsvoll
  • Dauer: Halbtages- bis Tagestour
  • Einkehrmöglichkeiten: Weißenburg, Titting, Enkering, Kinding
  • Startpunkt: Weißenburg
  • Zielpunkt: Kinding
  • Nicht für Kinder geeignet

Tourenbeschreibung:

Der Anlautertal-Radweg zählt zu den schönsten Touren im Naturpark Altmühltal. Antike Schätze im römischen Weißenburg gibt es ebenso zu bestaunen wie schöne An- und Aussichten im Anlautertal. Für die 40 km lange Strecke sollten Sie genügend Zeit einplanen, denn der Anstieg auf die Jurahochfläche hat es wirklich in sich. Aber die Mühe lohnt: Entlang römischer Zeugnisse wie dem „Burgus“ bei Burgsalach geht es eben dahin. Bei der Bechthaler Burgruine wartet dann eine rasante Abfahrt hinunter ins Anlautertal, einem idyllischen Seitental der Altmühl. Werfen Sie ab und zu einen Blick hinauf auf die Höhen, die regelmäßig von Burgruinen gekrönt sind. Bei Kinding mit seiner imposanten Wehrkirche treffen Sie auf das Altmühltal – mit der Möglichkeit Ihre Tour fortzusetzen. Start- und Zielort haben Anschluss ans Netz der Deutschen Bahn. Kinding ist zudem Haltestelle des FreizeitBusses (mit Radanhänger), der entlang des Altmühltals bis Eichstätt bzw. Kelheim und weiter nach Regensburg verkehrt.

Weitere Informationen:

Informationszentrum NATURPARK ALTMÜHLTAL (BgA)
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Telefon: +49 (0)8421 9876-22
Telefax: +49 (0)8421 9876-54
Homepage: http://www.naturpark-altmuehltal.de


Wehrkirche in Kinding image.enlarge
Wehrkirche in Kinding © Informationszentrum NATURPARK ALTMÜHLTAL (BgA)

Naturpark Altmühltal »

Mitten in Bayern ist der Naturpark Altmühltal gelegen. Wanderpfade und ...

Radfahren im Altmühltal