Zur Startseite

Wasserspaß im Naturpark Frankenwald

Folgen Sie den Spuren der Flößer. Mehr als 800 Jahre zurück liegt die Zeit, als die Flößerei einer der wichtigsten Erwerbszweige der Region war. Heute können Sie mit bis zu 25 Holzfloßen eine feucht-fröhliche Fahrt durch das enge Tal der Wilden Rodach genießen. Wer anschließend noch mehr über das Leben der Flößer erfahren möchte, ist im Flößermuseum genau richtig. Es befindet sich seit 40 Jahren in einem der prächtigen Floßherrenhäuser, mit denen sich die Herren von einst ihre persönlichen Denkmäler setzten. Die Floßfahrten finden an insgesamt 15 Samstagen von Ende Mai bis Mitte September statt.

Wandern am Flößerweg

Für alle die gerne trockenen Boden unter den Füßen haben ist der Flößerweg die perfekte Alternative. Er beginnt an der Quelle der Wilden Rodach in Rauhenberg und führt über 24 Kilometer bis zum Rodachtal. Ab hier wird entlang der Rodach gewandert, die später im Main mündet.

Weitere Informationen:

FRANKENWALD TOURISMUS Service Center
Adolf-Kolping-Straße 1
96317 Kronach
Telefon: +49 (0)9261 6015 17
E-Mail: mail@frankenwald-tourismus.de
Homepage: http://www.frankenwald-tourismus.de


Floßfahrt auf der Wilden Rodach image.enlarge
Floßfahrt auf der Wilden Rodach © Naturpark Frankenwald