Weingut Horst Sauer

Traditions verfeinerer

Nichts prägt Bayern so sehr, wie die Traditionen seiner einzelnen Dörfer: Wenn Menschen an Bayern denken, denken sie an Bauernhöfe mit Hühnern und Kühen, an alte Fachwerkhäuser und idyllische kleine Marktplätze. Und dazwischen jede Menge Wiesen, Weiden und Wälder. Der Gedanke an ein Leben auf dem Land weckt Sehnsüchte nach einer Welt voller Gelassenheit und Herzlichkeit.

Genau diese Welt wird durch die Heimatgestalter unserer Geschichten für jeden Gast erlebbar. Sie führen Sennereien und machen Käse in uralter Tradition, fertigen Seife aus dem heimischen Moor oder betreiben die erste vegetarische Berghütte der Alpen. Kulinarische Schmankerl und Handwerk in alter Tradition treffen in unseren Dörfern auf den modernen Lebensstil der jungen Generation.

An der typisch bayerischen Idylle können auch Sie teilhaben. Wandern Sie zum Beispiel zur Hündeleskopfhütte in den Allgäuer Alpen und genießen Sie vegetarische Krautkrapfen. Lassen Sie sich von den Einheimischen durch ihre einzigartigen Betriebe führen. Hier erfahren Sie, wie die Heimatgestalter das bayerische Dorfleben einzigartig machen und damit Gästen ein unvergessliches Erlebnis bescheren.

Lindau für Genussmenschen

Lindau für Genussmenschen

Bei Teresa Deufel liegt Weinanbau in der Familie. Ihr charmantes Weingut befindet sich direkt am Bodensee – ein Treffpunkt für Einheimische und Besucher.

Entdecken

Auf hölzernen Sohlen

Auf hölzernen Sohlen

In ihrer Allgäuer Schuhmanufaktur produziert Familie Keller traditionelle Holz- und Haferlschuhe. Die urige Fußkleidung begeistert Kunden weltweit.

Entdecken
Alexander Huber bei der Arbeit
Alexander Huber bei der Arbeit

Sterneküche und Stubenzauber

Sterneküche und Stubenzauber

Seit sage und schreibe 400 Jahren ist der Huberwirt in der Hand einer Familie. Juniorchef Alexander Huber schüchtert diese lange Tradition nicht ein, im Gegenteil: Er hat das Wirtshaus zu einem Wallfahrtsort für Feinschmecker gemacht – aber so wunderbar bodenständig bayerisch, dass Millionärsgattin und Stammtischler harmonisch beieinander sitzen.

Entdecken
Vater und Sohn
Vater und Sohn

Biereldorado im Karpfenland

Biereldorado im Karpfenland

Im fränkischen Aischgrund freuen sich die Einheimischen so auf den Herbst wie anderswo auf den Frühling. Der Grund: Im September beginnt die Karpfensaison. Eine gute Anlaufstation ist Zum Löwenbräu, eine Landgaststätte mit langer Tradition und immer neuen Ideen. Bier und Karpfen gehen hier eine wunderbare Symbiose ein.

Entdecken
Maximilian und Michael Krieger
Maximilian und Michael Krieger

Bayerische Braukunst Reloaded

Bayerische Braukunst Reloaded

Das Riedenburger Brauhaus im Altmühltal geht neue Wege, um das Alte zu bewahren – und das in jeder Generation: Die Eltern setzen auf Ökobier mit Zutaten aus der Region, der Sohn auf Craft Bier. Dafür bringt es sogar ein Stück New York nach Niederbayern: die Brooklyn Brewery.

Entdecken
Michael Pfefferle
Michael Pfefferle

Neue Rahmen für alte Meister

Neue Rahmen für alte Meister

Michael Pfefferle führt seine Rahmenwerkstatt in fünfter Generation. Hier entstehen perfekte Kopien historischer Rahmen nach alten Methoden.

Entdecken
Max Müller
Max Müller

Hier rockt der Wein

Hier rockt der Wein

Der Winzer Christian Müller zeigt, dass späte Liebe zu einer umso größeren Leidenschaft führen kann. Seine Liebe gilt dem Silvaner, der wichtigsten Rebe seiner fränkischen Heimat. Diesem Wein haucht er neues Leben ein, mit Methoden aus längst vergangenen Zeiten.

Entdecken
Josef Orterer
Josef Orterer

Zwischen Kunstschatz und Kuhweide

Zwischen Kunstschatz und Kuhweide

Almhirte Josef Orterer hütet nicht nur Haus, Herde und Hof, sondern auch einen Kunstschatz. Seine Staffelalm beherbergt zwei Fresken von Franz Marc.

Entdecken
Sandra und Horst Sauer
Sandra und Horst Sauer

Der Frost ist ein Winzer

Der Frost ist ein Winzer

Auf dem fränkischen Weingut Horst Sauer setzen Vater und Tochter auf wiederentdeckte Methoden, Weintraditionen wie den Eiswein und auf Architektur, die die Kulturlandschaft an der Volkacher Mainschleife einbezieht. Die Weine des Weinguts wurden sowohl national als auch international mehrfach prämiert. 2014 wurde Horst Sauer bei der International Wine Challenge 2014 in London als „Sweet Winemaker of the Year“ ausgezeichnet.

Entdecken
Menü