Mahrs-Bräu Bamberg, Bockbieranstich

Ein Prosit auf das Starkbier

Bockbieranstich Bamberg

Ein Prosit auf das Starkbier

Bockbieranstich Bamberg

Über Stock und Stein, Wiese und Feld – weit ist die Reise der Bierfässer auf dem alten Karren. Stetig und langsam, die Pferde haben ihre Müh‘, das flüssige Gold den weiten Weg über die Alpen zu kutschieren. Die Sonne brennt herab – und das Bier wird sauer. Die Brauer im Mittelalter brauchen eine Lösung, um das Bier länger haltbar zu machen. Die Legende besagt, so wurde das Bockbier mit einem hohen Stammwürze- und Alkoholgehalt geboren. Seit jeher feiern Brauer den Anstich ihres ersten Fasses Starkbier – noch heute läuten sie im Herbst damit die Bockbier-Saison ein.

Ausschank Mahrs Bräu

Der Bockbieranstich bei Mahrs Bräu

Unter den großen Kastanienbäumen im Brauereihof sammelt sich eine Schar junger Gäste. Im Hintergrund spielt ein DJ Musik. In kleinen Gruppen stehen die Menschen zusammen, tanzen und genießen ihr frisch gezapftes, malzig-aromatisches Bockbier aus Tonkrügen. Es ist Herbst in Bamberg – Einheimische und Besucher feiern den Bamberger Bockbieranstich bei der alteingesessenen Mahrs Brauerei.

'Viele Besucher des Bockbieranstiches sind Stammkunden der jeweiligen Brauerei.'

In der Brauereigaststätte von Mahrs Bräu geht es gemütlicher zu als draußen im Hof. Der Raum hat eine niedrige Decke und das Licht ist schummrig, die mit dunklem Holz vertäfelten Wände verleihen dem typisch bayerischen Wirtshaus seinen authentischen Charme. Die Gäste hier haben sich weit im Voraus einen Tisch zum Bockbieranstich gesichert und genießen Schinken im Brotteig oder Pfefferschinken. Diese außergewöhnlichen Gerichte serviert der Wirt nur einmal im Jahr – zum Bockbieranstich. „Aber auch typisch fränkische Schäufele und Bierhaxn passen super zum Starkbier – eben alles, was fettig ist“, sagt Stephan Michel, Inhaber von Mahrs Bräu.

Bockbieranstich in Bamberg
Mahrs Bräu, Bamberg

Bockbieranstich: typisch bambergisch

Mahrs Bräu ist nur eine von zehn Bamberger Brauereien, die jedes Jahr das Bockbier zelebrieren – Dutzende weitere Brauereien in der Region tun es ihnen gleich. Meist gehören die Brauereien seit Jahrhunderten der gleichen Familie. Die alten Gebäude stehen teilweise ebenso lange und prägen seit jeher das Stadtbild. In vielen Ecken der Region liegt der süßliche Malzgeruch in der Luft, der beim Bierbrauen entsteht.

'Wir haben die höchste Brauereidichte der Welt.'

Bamberg ist die Hochburg des Bieres: „Wir haben die höchste Brauereidichte der Welt“, erklärt Stephan Michel. „Bei uns gibt es auch den höchsten Pro-Kopf-Verbrauch an Bier in Deutschland. Wenn Sie dem Bier verfallen sind, ist Bamberg ein Paradies.“ Heutzutage ist der Bockbieranstich in Bamberg ein gesellschaftliches Großereignis, laut Stephan Michel dennoch nicht aufgesetzt: „Der Bockbieranstich ist keine riesige Show, sondern nach wie vor authentisch – nur etwas anders halt.“

Ausschank

Stadtverführung: Der Herbst lässt Bamberg aufleben

Vom Arbeiter bis zum Staatsanwalt – die Einheimischen warten meist schon das gesamte Jahr darauf, dass im Herbst wieder die Starkbier-Saison beginnt. Viele Bamberger Studenten feiern auf dem Bockbierfest den Semesterstart. Zugezogene und Gäste nutzen die Gelegenheit, die Stadt und die Bamberger kennenzulernen. Der Bockbieranstich ist vor allem ein „lokales Ereignis“, erklärt Stephan Michel. „Viele Besucher des Bockbieranstiches sind Stammkunden der jeweiligen Brauerei.“ Ein Besuch des Festes spendet einen unverfälschten Einblick in einen beliebten Bamberger Brauch.

Prost

Podcast – Hockdiher

Mahrs-Bräu Bamberg, Bockbieranstich

Mahrs Bräu

/
Adresse: Wunderburg 10, 96050 Bamberg
Tel: +49 (0)951 91517 0
/
E-Mail: info@mahrs.de
/
Web: //www.mahrs.de
Menü