Zur Startseite

Kelheim – Stadt im Fluss


Kelheim

Kelheim – Stadt im Fluss

Für Anfrage merken

Kelten, König, Heiligtümer

Kelheim ist eine Stadt, die Geschichte und Geschichten atmet. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und begegnen Sie in Kelheim der Welt der Kelten, baufreudigen Herzögen und Königen, großen Söhnen und aufständischen Bürgern. Hoch über Kelheim thront das Wahrzeichen die Befreiungshalle, die König Ludwig I. von Bayern errichten ließ. Der Kuppelbau nach antikem Vorbild entstand zur Erinnerung an die Schlachten der Befreiungskriege gegen Napoleon (1813 bis 1815) und als Mahnmal für die deutsche Einheit. Entdecken lässt sich das eindrucksvolle Denkmal das ganze Jahr über: Mit der blau-weißen Ludwigsbahn, einer kleinen Bummelbahn, gelangen Besucher nicht nur bequem auf den Berg, sondern erfahren unterwegs auch schon viel Wissenswertes.

Alles an Bord in der "Stadt im Fluss" – Donaudurchbruch und Main-Donau-Kanal

Die schönsten Seiten Kelheims entdeckt man am besten vom Wasser aus zum Beispiel an Bord eines Ausflugsschiffes der Kelheimer "Weißen Flotte": die Weltenburger Enge bei Kelheim ist ein einmaliges Naturschauspiel. Bis zu 70 Meter hoch ragen die fast senkrechten Kalksteinfelsen auf, zwischen denen sich die Donau durch ein Bett schlängelt. Unterwegs auf dem Main-Donau-Kanal erschließen sich wunderschöne Ausflugsziele vorbei an Burgen und Schlössern des Altmühltals.

Kelheimer Biergenuss: Zu Gast in Klosterbrauerei Weltenburg und Weisses Bräuhaus

Wenn es einen Ort gibt, der sich traditionsreicher Braukunst rühmen kann, dann ist das Kelheim: Die Stadt ist Sitz des ältesten noch existierenden Weißbierbrauhauses Bayerns und im malerisch am Donauufer gelegenen Kloster Weltenburg ist gar die älteste Klosterbrauerei der Welt zuhause. Eine süffige Tradition, die die Kelheimer mit Stolz hochhalten. Die Vielfalt der flüssigen Spezialitäten entdecken Gäste ganz entspannt: in gemütlichen Gaststätten und Biergärten. Im Rahmen von Brauereiführungen können Sie Gestern und Heute der Bierherstellung mit allen Sinnen nachspüren.

Erlebnisreiche Touren in einer einzigartigen Naturlandschaft

Rad- und Wanderrouten rund um Kelheim / Stromtreter-Stationen

Wer es etwas sportlicher mag entdeckt die einmalige Landschaft, die mit ihrem unverwechselbaren Charme besticht, per Fuß oder Rad auf regionalen Rundtouren oder beliebten Fernwegen wie dem Altmühltal-Radweg (230 Kilometer), dem Altmühltal-Panoramaweg (200 Kilometer), die ihren erlebnisreichen Ausgangspunkt bzw. ihren krönenden Abschluss in Kelheim nehmen.

Die einzigartige Naturlandschaft der Weltenburger Enge erkundet man am besten zu Fuß auf einen der vielen lokalen Wanderwegen in diesem Gebiet: Ob Donau-Altmühl-Rundweg, Archäologischer Wanderweg, Hopfenbachtal-Rundweg oder Michelsberg-Rundweg – Wanderer haben die Wahl. Unterwegs entdecken sie immer wieder Relikte aus der Ur- und Frühgeschichte, zum Beispiel das teils rekonstruierte keltische „Oppium Alkimoennis“.

Als Mitglied in der Stromtreter-Region des Naturpark Altmühltal und seiner Nachbargebiete bietet Kelheim ein Servicenetz für Pedelecs, landläufig E-Bikes genannt: dazu gehören Verleihstationen, ebenso wie Akku-, Lade- und Wechselstationen und Routen, die sich besonders für Touren mit dem Stromrad eignen.

Befreiungshalle

Tourist-Info Stadt Kelheim

Ludwigsplatz 1, 93309 Kelheim

Telefon: +49 (0)9441 701234
E-Mail Homepage

Ziel:

Ludwigsplatz 1, 93309 Kelheim

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Ludwigsplatz 1, 93309 Kelheim

powered by Deutsche Bahn AG

DB Autozug

Kommen Sie ausgeruht und stressfrei nach Bayern mit der umweltfreundlichen Mobilitätsalternative Autozug.


Angebote auswählen & anfragen

Merken Sie sich verschiedene Angebote, Hotels oder Orte für eine Sammelanfrage vor.

Sie haben noch keine Auswahl getroffen.

Kelheim entdecken image.enlarge
Kelheim entdecken © Stadt Kelheim