Zur Startseite

Rodeln in der Alpenregion Tegernsee Schliersee

Rund um den Tegernsee, den Schliersee und Spitzingsee, Fischbachau und Bayrischzell werden jeden Winter zahlreiche Rodelbahnen präpariert. Das Highlight ist sicherlich die Rodelbahn am Wallberg. Zum Start gelangt man dabei bequem mit der Gondelbahn, und ab geht die Post! Ein bisschen ursprünglicher geht es auf den anderen Rodelbahnen der Region zu. Ein "Muss" für Schlittenfans ist die Einkehr in eine urige Hütte nach anstrengendem Aufstieg. Gestärkt und mit heißem Tee aufgewärmt geht es dann flott den Berg hinunter. Übrigens: in vielen Hütten können Sie sich einen Schlitten ausleihen.

Rottach-Egern-Sibli

Die Zufahrt führt über die Mautstrasse Enterrottach-Sutten. Vom Parkplatz Winterstuben aus führt der Weg ca. 30 Minuten lang zur Sibli-Alm. Die Strecke ist ca. 1,5 km lang und auch für Familien mit Kindern gut geeignet. Schlitten können beim Rodelclub Rottach-Egern, Tel. 08022/5491 ausgeliehen werden.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rottach-Egern-Wallberg

Eine der längesten Rodelstrecken Deutschlands führt über ca. 6,5 km den Wallberg hinunter. Die Auffahrt mit der Wallbergbahn ist möglich. Die Strecke ist nur für geübte Rodler geeignet. Schlitten können an der Wallbergbahn, Tel. 08022/705370 ausgeliehen werden.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kreuth-Hirschberg

Am Parkplatz in Kreuth-Scharling beginnt der ca. 1,5-stündige Aufstieg. Die Rodelbahn ist ca. 5 km lang und nur bedingt für Familien mit Kindern geeignet. Schlitten können beim Hirschberg Liftstüberl, Tel. 08029/495 ausgeliehen werden. Kreuth-Klamm
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kreuth-Setzberg

Von der Ortsmitte Kreuth aus geht es ca. 1 Stunde bergauf. Die Bahn ist ca. 3 km lang und von leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad. Schlitten können beim Kirchberg Liftstüberl, Tel. 08029/1025 ausgeliehen werden.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kreuth-Klamm

Auf dem Weg, der im Sommer hinauf zur Königsalm führt, wird jeden Winter vom Rodelclub Kreuth eine wettkampftaugliche und beleuchtete Naturrodelbahn präpariert, auf der regelmäßig internationale Wettkämpfe stattfinden. Im Januar und Februar findet jeden Freitag ab 19.00 Uhr das Gästerodeln statt. Nähere Informationen unter www.rodelclub-kreuth.de
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schliersee-Alte Spitzingstrasse

Der ca. 45-minütige Aufstieg beginnt in Josefstal im Ortsteil Neuhaus. Der geräumte Weg führt ca. 2 km hinunter und ist auch für Familien mit Kindern gut geeignet. Schlitten können bei Sport Berauer, Tel. 08026/60690 ausgeliehen werden.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schliersee-Obere Firstalm

Vom Parkplatz Spitzingsattel aus dauert der Aufstieg ca. 30-45 Minuten bis zur Oberen Firstalm. Von dort aus führt die ca. 2 km lange Strecke hinunter. Auch für Familien mit Kindern gut geeignet. Schlitten können bei der Gaststätte Obere Firstalm, Tel. 08026/7302 ausgeliehen werden. Die Bahn kann auch beleuchtet werden, bzw. es ist die Abfahrt mit Fackeln möglich.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schliersee-Untere Firstalm

Ausgangspunkt ist der Kurvenlift am Spitzingsee. Der Aufstieg dauert ca. 45 Minuten. Die Bahn ist ca. 1,5 km lang und auch für Familien mit Kindern gut geeignet. Schlitten können bei der Gaststätte Untere Firstalm, Tel. 08026/7676 ausgeliehen werden.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tegernsee-Riederstein

Vom Parkplatz Riedersteinstrasse aus geht es ca. 1 Stunde hinauf Richtung Galaun. Die Bahn ist ca. 2 km lang und von mittlerem Schwierigkeitsgrad. Kein Schlittenverleih!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tegernsee-Neureuth

Der ca. einstündige Aufstieg beginnt am Parkplatz Neureuthstrasse. Die ca. 2 km lange Strecke ist nur für geübte Rodler geeignet. Kein Schlittenverleih!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gmund-Neureuth

Vom Ortsteil Gasse aus geht es ca. 1 Stunde hinauf. Die Bahn ist ca. 3,5 km lang und nur für geübte Rodler geeignet. Kein Schlittenverleih!

Weitere Informationen:

Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V.
Hauptstr. 2
Tegernse 83684
Telefon: +49 (0)8022 9273890
Telefax: +49 (0)8022 9273899
E-Mail: info@tegernsee-schliersee.de
Homepage: http://www.tegernsee-schliersee.de


Rodelspaß am Wallberg image.enlarge
Rodelspaß am Wallberg © Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V.