Zur Startseite

Fränkisches Seenland


Fränkisches Seenland

Für Anfrage merken

Urlaubserlebnisse am Wasser im Fränkischen Seenland – einzigartig in Bayern

Entspannung pur an Fränkischen Stränden

Mitten in Bayern und nur etwa 50 Kilometer südlich von Nürnberg erwartet den Gast mit dem Fränkischen Seenland eine ganz besondere Erholungslandschaft. Mit einer Gesamtwasserfläche von 2.000 Hektar lassen Altmühlsee, Großer und Kleiner Brombachsee, Igelsbachsee, Rothsee, Hahnenkammsee und Dennenloher See keine Wünsche offen, wenn es um Spaß und Erholung am Wasser geht. Den Besucher erwarten herrliche Sandstrände, vorbildliche Freizeitanlagen, ausgezeichnete Möglichkeiten zum Segeln oder Surfen und traumhafte Angelstellen. Entspannung findet man zudem bei einer Schifffahrt auf dem Altmühl- oder Brombachsee.

Aktivurlaub im Erlebnisland

Neben den Seen bietet das Fränkische Seenland einen ursprünglichen Natur- und Kulturraum, wodurch die Region geradezu ideal zum Wandern und Rad fahren ist. Ein dichtes Wegenetz führt zu den Besonderheiten der durch Mischwälder, Felder und Wiesen geprägten Landschaft. Attraktive Freizeitangebote stehen für den Besucher bereit. Klettern im Abenteuerwald, Bogenschießen im Römercamp, eine rasante Fahrt mit der Sommerrodelbahn oder eine beschauliche Kutschfahrt sind nur ein kleiner Teil dessen, was möglich ist. Wen wundert es da, dass sich gerade Kinder im Fränkischen Seenland besonders wohl fühlen.

Streifzüge durch die Kulturlandschaft

Auf Schritt und Tritt begegnen einem im Fränkischen Seenland eine reiche Geschichte und lebendige Kultur. Beginnend mit der Römerzeit sind Baudenkmäler aus zwei Jahrtausenden erhalten. Historische Städte wie Gunzenhausen, Weißenburg, Wolframs-Eschenbach oder Roth warten nur darauf, erkundet zu werden. Darüber hinaus können beschauliche Dörfer entdeckt werden, in denen nicht nur die Kirche noch im Dorf steht sondern meist auch ein Gasthaus mit regionaler fränkischer Küche.

Willkommen im Schlemmerland

In einem so vielseitigen Landstrich verwundert es kaum, dass auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz kommt. Knackige Früchte aus den Obstgärten, Weiß- und Blaukraut, edler Spargel, ausgezeichneter Hopfen, frischer Fisch, zartes Lamm- und Rindfleisch aus Weidehaltung und Wildbret aus den weitläufigen Wäldern – die Gastronomen im Fränkischen Seenland können aus dem Vollen schöpfen und das schmeckt man auch. Für Qualität und Herkunft der Produkte bürgen Gütesiegel, allen voran die Auszeichnung des Regionalbuffets.

Radeln am See

Tourismusverband Fränkisches Seenland

Postfach 1365, 91703 Gunzenhausen

Telefon: +49 (0)9831 5001-20
Telefax: +49 (0)9831 5001-40
E-Mail Homepage

Ziel:

Hafnermarkt 13, 91703 Gunzenhausen

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Hafnermarkt 13, 91703 Gunzenhausen

powered by Deutsche Bahn AG

DB Autozug

Kommen Sie ausgeruht und stressfrei nach Bayern mit der umweltfreundlichen Mobilitätsalternative Autozug.


Angebote auswählen & anfragen

Merken Sie sich verschiedene Angebote, Hotels oder Orte für eine Sammelanfrage vor.

Sie haben noch keine Auswahl getroffen.

Familienurlaub image.enlarge
Familienurlaub © Fränkisches Seenland