Zur Startseite

Landshuter Hochzeit 1475

Eine fürstliche Heirat als bürgerliches Fest für alle Welt

"Himmel Landshut, Tausend Landshut!": So schallt es alle vier Jahre durch die altbayerische Herzogsstadt Landshut an der Isar, wenn weit über 2000 Bürgerinnen und Bürger in originalgetreuen Kostümen das prunkvollste Kapitel ihrer Geschichte wieder aufleben lassen: die "Landshuter Hochzeit 1475", eine der größten historischen Veranstaltungen Europas. - Das nächste Mal vom 30. Juni bis 23. Juli 2017.

Bestellen Sie sich Ihre Ticktes bequem online

Das Fest erinnert an die Hochzeit des Wittelsbacher Herzogs Georg der Reiche von Bayern-Landshut mit der polnischen Königstochter Hedwig, die damals das christliche Abendland vereinte. Sogar der Kaiser (Friedrich III.) kam als Gast. Unter der Regie des Vereins "Die Förderer" wird mit Liebe zum Detail und einmaliger Begeisterung in Szene gesetzt, was die Chronisten von dieser Fürstenhochzeit des späten Mittelalters aufgeschrieben haben.

Eine Stadt spielt Mittelalter:

Drei Wochen bzw. vier Wochenenden lang lassen die Landshuter die Vielfalt der Hochzeitsfeierlichkeiten wieder aufleben. Eine Stadt spielt Mittelalter. Mit unbändiger Freude und Begeisterung, die sich auf die Besucher überträgt. Dazu gehören vor der Originalkulisse aus Altstadt, Martinsmünster und Burg Trausnitz u.a. Hochzeitszug, Fest- und Tanzspiel, historische Musik und der "Ritt über die Planken", das Turnier der Ritter in ihren aus Stahl geschmiedeten Rennzeugen.

Landshut erwartet an den vier Festsonntagen rund eine halbe Million Besucher aus aller Welt. Es herrscht glücklicher Ausnahmezustand in der Bezirkshauptstadt von Niederbayern. Die "Landshuter Hochzeit 1475" will die Massen mit Festesfreude begeistern, dabei aber auch die Fachleute mit historischer Genauigkeit überzeugen.

Bei "Festlichen Spielen im nächtlichen Lager" zeigen Ringelstecher, Gaukler und Feuerschlucker an den Samstagabenden ihr Können. Der Duft von Ochs am Spieß und Spanferkel liegt in der Luft, die Humpen sind randvoll mit schäumendem Bier. Beim "Lagerleben" auf dem Zehrplatz sind die Gäste aus dem 21. Jahrhundert mittendrin in einem detailgetreuen Sittengemälde aus dem 15. Jahrhundert.

Weitere Informationen:

Verkehrsverein Landshut e.V.
Altstadt 315
84028 Landshut
Telefon: +49 (0)871-922050
E-Mail: tourismus@landshut.de
Homepage: http://www.landshuter-hochzeit.de


Lagerleben image.enlarge
Lagerleben © Archiv "Die Förderer" e.V. / O. Haßler

Landshut »

Genießen Sie das prickelnde Flair und den Charme einer echten Wohlfühlstadt, ...