Zur Startseite

Der "grüne Baron" auf Schloss Dennenlohe


Unterschwaningen

Der "grüne Baron" auf Schloss Dennenlohe

Für Anfrage merken

Johann Gottlieb Süsskind war eine der großen Persönlichkeiten Augsburgs zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Seine Privatbank machte ich zu einem der reichsten Schwaben. Bei ihm lieh sich nicht nur der König, sondern auch der Mittelstand Geld. Einen Teil seines Reichtums investierte Süsskind in insgesamt sieben Schloss. Zwei davon sind noch heute im Besitz der Familie. Auf Schloss Dennenlohe, zwischen Dinkelsbühl und Gunzenhausen gelegen, residiert mittlerweile bereits der achte "Freiherr von Süsskind".

Aber schon vor Gottlieb Süsskind gaben sich die königlichen Herrschaften auf Dennenlohe die Klinke in die Hand. "Ihre Königliche Hoheit" Markgräfin Friederike Louise von Ansbach-Bayreuth weilte zu Besuch, wie auch die beliebte Preußenkönigin Luise, die 1803 ihre Freundin Lucie geb. Gräfin Hardenberg, verheiratete Gräfin zu Pappenheim, die spätere Fürstin Pückler, in Dennenlohe besuchte, die dort 16 Jahre von ihrem Mann getrennt lebte, bevor Sie den berühmten Gartenfürst Pückler in zweiter Ehe heiratete. Auch heute noch sind die Freiherrn von Süsskind übrigens eng mit den Grafen zu Pappenheim verbunden, so ist doch die Mutter des jetzigen Barons eine Gräfin zu Pappenheim.

Alle diese Persönlichkeiten haben sich in Dennenlohe verwirklicht und ein Stück von sich zurückgelassen – Gemälde, Möbel oder Gartenanlagen zeugen heute noch davon – und der aktuell auf Schloss Dennenlohe residierende gartenaffine "grüne Baron" Robert Freiherr von Süsskind führt seine Gäste und Gartenliebhaber persönlich durch seine Gartenanlagen. Zum Schloss gehört nämlich auch ein 25 Hektar großen, herrlicher Landschaftspark, ein Botanischer Garten und Süddeutschlands größter Rhododendronpark mit vielen Inseln und Brücken.

Wer einen längeren Aufenthalt plant, kann im Schloss auch übernachten. Das "Schloss Dennenlohe - Château privé" bietet 6 Zimmer und eine Suite und gehört seit 2015 auch zu den Sightsleeping-Hotels.

  • Nicht verpassen:

Schloss- und Gartentage in Dennenlohe

Vom 25. Mai bis zum 28. Mai 2017 werden bereits zum 18. Mal die Schloss- und Gartentage auf Schloss Dennenlohe stattfinden. Circa 100 Aussteller präsentieren alles rund um das Thema Garten. Ein Highlight ist sicherlich das bunte Blütenfeuerwerk im Rhododendronpark. Begleitet wird die Veranstaltung durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Konzerten und Kunstausstellungen. Die Schloss- und Gartentage haben täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet für Erwachsene 10 €, Kinder bis 18 Jahren sind frei.

Luftaufnahme der Schlossanlage

Schloss Dennenlohe

Dennenlohe 1, 91743 Unterschwaningen

Telefon: +49 (0)9836 96889
E-Mail Homepage

Ziel:

Dennenlohe 1, 91743 Unterschwaningen

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Dennenlohe 1, 91743 Unterschwaningen

powered by Deutsche Bahn AG

DB Autozug

Kommen Sie ausgeruht und stressfrei nach Bayern mit der umweltfreundlichen Mobilitätsalternative Autozug.


Angebote auswählen & anfragen

Merken Sie sich verschiedene Angebote, Hotels oder Orte für eine Sammelanfrage vor.

Sie haben noch keine Auswahl getroffen.

Der ''grüne Baron'' Robert Freiherr von Süsskind image.enlarge
Der ''grüne Baron'' Robert Freiherr von Süsskind © Schloss Dennenlohe