Zur Startseite

Königliche Kuranlagen in der Alpenstadt Bad Reichenhall


Bad Reichenhall

Königliche Kuranlagen in der Alpenstadt Bad Reichenhall

Für Anfrage merken

Des Königs Kur

Im Jahre 1848 weilte der junge bayerische König Maximilian II. samt Gefolge zu einer fünfwöchigen Kur, oder, wie man es zu dieser Zeit nannte, zur "Sommerfrische" in Bad Reichenhall. Er war einer der Ersten, die die berühmte Reichenhaller AlpenSole zu Kurzwecken nutzten. Damals wurde auch das heute renommierte AlpenSole-Mineralheilbad geboren.

So hat sich Bad Reichenhall im Gegensatz zum oft dörflichen Charakter des Berchtesgadener Landes recht urban entwickelt, mit hochherrschaftlichen Villen und prunkvollen Gebäuden. Diese historischen Bauwerke machen bei einem Spaziergang durch die Alpenstadt das unvergleichliche Flair aus. Die königlich-bayerische Atmosphäre ist durch die einzigartige Architektur der aristokratischen Liegenschaften in Verbindung mit dem einmaligen Bergpanorama in jedem Winkel Bad Reichenhalls spürbar.

Königliches Kurhaus

Das elegante Gebäude des Kurhauses liegt direkt am Königlichen Kurgarten. Hier manifestiert sich die monarchisch-bayerische Bäderszenerie in exklusiver Weise. So wird das Königliche Kurhaus von Jugendstil- und Barock-Elementen geziert. Stuck, Untersberger Marmor, edles Messing und wundervolle Kronleuchter bieten eine pompöse Komposition. Auch das Foyer mit seiner hoch-herrschaftlicher Freitreppe beeindruckt.

Erbaut wurde das Gebäude nach Plänen des Münchener Architekten Max Littmann, der auch für die Wandelhalle und das Kurmittelhauses verantwortlich war. Als das Königliche Kurhaus 1900 feierlich eröffnete, wurden seine Räumlichkeiten zu vielen verschiedenen Zwecken genutzt. Da gab es Lesesäle, Raucherzimmer und Damensalons, man konnte Billard spielen, Tee trinken und im Schreibsaal Briefe an die Familie zu Hause schreiben.

Noch heute finden im königlichen Kurhaus Bad Reichenhall Konzerte verschiedener Art statt, wie beispielsweise die Philharmonische Weihnacht. Menschen aus aller Welt, Einheimische und Gäste, versammeln sich dann im prachtvollen Haus, um den Liedern und Klängen der Bad Reichenhaller Philharmonie zu lauschen. Warmes Licht taucht die mit kunstvoll erzierten Räume in eine traumhafte Stimmung. Aber nicht nur Konzertveranstaltungen finden hier statt, denn das Kurhaus kann zudem auch für private Feiern wie beispielsweise Hochzeiten genutzt werden.

Konzertrotunde im Kurgarten

Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall

Wittelsbacherstraße 15, 83435 Bad Reichenhall

Telefon: +49 (0)8651 6060
E-Mail Homepage

Ziel:

Kurstraße, 83435 Bad Reichenhall

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Kurstraße, 83435 Bad Reichenhall

powered by Deutsche Bahn AG

DB Autozug

Kommen Sie ausgeruht und stressfrei nach Bayern mit der umweltfreundlichen Mobilitätsalternative Autozug.


Angebote auswählen & anfragen

Merken Sie sich verschiedene Angebote, Hotels oder Orte für eine Sammelanfrage vor.

Sie haben noch keine Auswahl getroffen.

Königliches Kurhaus image.enlarge
Königliches Kurhaus © Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain