Zur Startseite

Erlebnis-Radtouren an Donau, Altmühl und im Hopfenland Hallertau

Ganz still wird es plötzlich auf dem Schiff, wenn es langsam auf dem Wasser durch die gewaltigen Felswände des Donaudurchbruchs gleitet. Eine Schifffahrt von Kelheim durch die Weltenburger Enge, wie der Donaudurchbruch auch genannt wird, zum Kloster Weltenburg ist ein Muss in jedem Radurlaub im Herzen Bayerns. Zwischen steil aufragenden Kalkfelsen zwängt sich die Donau durch das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge, das einzige in Bayern mit Europadiplom, und bietet dem Betrachter ein beeindruckendes Naturschauspiel. Im Kloster Weltenburg, der ältesten klösterlichen Niederlassung Bayerns, laden die Asam-Kirche und der urige Biergarten zum Verweilen ein.

Faszinierende Felsformationen im Donau- und Altmühltal, frisch duftender Hopfen in der Hallertau, erlebnisreiche Ausflugsziele und bayerische Gemütlichkeit – all das erwartet sie in der Region zwischen Regensburg, Ingolstadt und Nürnberg. Radeln Sie durch das Anbaugebiet des Abensberger Qualitätsspargels und entdecken Sie erlebnisreiche Ausflugsziele, wie Kuchlbauer’s Bierwelt in Abensberg – eine einzigartige Kombination aus Bier und Hundertwasser-Kunst. 16 neu ausgeschilderten Radwege und eine Radler-freundliche Infrastruktur mit vielen E-Bike-Ladestationen führen Sie vorbei an kulturellen Schätzen, wie Schloss Rosenburg oder Burg Prunn im Altmühltal bis zum Römerkastell Abusina in Eining bei Bad Gögging. Nach Ihrer Radtour finden Sie zudem Entspannung in den Thermen in Bad Abbach und Bad Gögging.

Bestellen Sie die kostenlose E-Bike- und Radkarte und verbringen Sie eine unvergessliche Zeit im Herzen Bayerns.

Stöbern Sie in den Touren-Tipps oder planen Sie Ihren Trip vorab mit dem Tourenplaner unter: www.rauszeit.bayern

 

Weitere Informationen:

Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
Donaupark 13
93309 Kelheim
Telefon: +49 (0)9441 2077330
E-Mail: info@tourismus-landkreis-kelheim.de
www.tourismus-landkreis-kelheim.de

 

EU Logo Förderung