Zur Startseite

Der schnellste Schweinebraten der Welt von Alexander Herrmann

Zutaten für zwei Personen:

  • 12x 4 Millimeter dünn geschnittene Scheiben rohen Schweinebauch (ohne Schwarte)
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Schuss Bier
  • 0,2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Prise ganzer Kümmel
  • 1 Esslöffel Butter
  • ½ Kopfsalat
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Zweige Blattpetersilie
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Schweinebauchscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und nacheinander in einer Pfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten braun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Butterschmalz abgießen, die Pfanne mit Küchenpapier ausreiben, den Zucker hinein geben und leicht braun karamellisieren lassen. Mit der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen, einen Schuss Bier, Senf, Kümmel und Butter hinzugeben und alles zu einer sämigen Glasur einkochen lassen.

Vom Kopfsalat den Strunk herausschneiden, den Salatkopf in vier Stücke schneiden, waschen und trocken tupfen. Auf einer Platte oder 2 Tellern anrichten.

Die roten Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie und den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Beides mit den Zwiebeln, dem Rotweinessig, der restlichen Gemüsebrühe und dem Sonnenblumenöl zu einer Marinade rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über dem Kopfsalat verteilen.

Die Schweinebauchscheiben einzeln durch die Glasur ziehen und sofort anrichten. Die übrige Glasur darüber träufeln und sofort servieren.

TIPP:

De Glasur wird durch den Senf schön würzig, das Bier sorgt für die herbe Note. Aber Vorsicht: nicht zu viel Bier verwenden, sonst wird die Glasur zu bitter. Der karamellisierte Zucker gibt die Süße und mit dem Kümmel kann sich die an einen Schweinsbraten erinnernde Aromatik entfalten.

Copyright: © Verlag Zabert Sandmann/Foodphotography Susie Eising, aus dem Buch "Koch Doch 2" von Alexander Herrmann

Das könnte Sie auch interessieren:

1 von

Ihr Merkzettel:
Schnellste Schweinebraten mit Kopfsalat und Zwiebelvinaigrette image.enlarge
Schnellste Schweinebraten mit Kopfsalat und Zwiebelvinaigrette © Verlag Zabert Sandmann