Zur Startseite

Bayerns schönste Winterwunder

MÜNCHEN (by.TM, 12. Dezember 2012). In den bayerischen Ferienparadiesen können sich Urlauber auf vielfältige Weise vom Winter verzaubern lassen: Ob beim Skaten über glitzernde Schnee- und Eiskristalle, beim Entspannen auf sonnenüberfluteten Panoramaterrassen, beim Lichtbaden in den Heilquellen oder bei der Einkehr in urigen Gaststuben mit romantischem Kerzenschein: Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) hat einzigartige bayerische Highlights ausgewählt, bei denen der Winterblues keine Chance hat.

Lichtspiele in Lenggries
Auf der Abfahrt funkeln Millionen bunter Pulverschneekristalle im Sonnenschein, Panoramaterrassen laden zum Sonnenbaden und der Après-Ski wird mit dem wohl schönsten Abendrot der Alpen gekrönt: Beim Hütten-Hopping auf dem Brauneck im Tölzer Land gerät Skifahren zum Lichtspiel. Das beginnt bereits morgens nach dem ersten Kaffee auf der Strasser Alm. Mittags locken im Panoramarestaurant an der Bergstation wärmende Sonnenstrahlen und tolle Fernsicht. Nachmittags klingt auf der Sonnenterrasse der Tölzer Hütte der Skitag langsam aus. Insgesamt 16 Hütten, so viele wie in keinem anderen bayerischen Skigebiet, schenken unvergessliche WinterLichtBlicke. Die Lenggrieser Winterpauschale „SkiWoche“ ist vom 7. 1. bis zum Wintersaisonende 2013 buchbar und kostet pro Erwachsenen ab 248 Euro. Das Angebot beinhaltet sieben Übernachtungen, 6-Tage-Skipass und den Besuch des Erlebnisbads Isarwelle, das Lichthungrigen unter anderem Solarium und Infrarot Tiefenwärme bietet. Weitere Informationen zum Angebot gibt es unter www.toelzer-land.de

Farbenbad in Berchtesgaden
Auch in den bayerischen Heilbädern und Kurorten wird die natürliche Heilkraft von Thermalwasser, Sole und Moor mit Lichtanwendungen kombiniert, die nachweislich stimmungsaufhellend, vitalisierend oder beruhigend wirken. In der Rupertus Therme in Bad Reichenhall beispielsweise tauchen die Gäste abends in ein Bad von Farben, die von sanften Rot- bis zu erfrischenden Türkistönen changieren. Die großflächige Saunalandschaft, die sich auf 850 Quadratmetern über zwei Etagen erstreckt, spiegelt in den zahlreichen Panoramascheiben das Licht der umliegende Bergwelt wider. Besonderes Highlight ist die Erdsauna, in der ein offenes Holzfeuer lodert. Um tagsüber Sonne zu tanken und die Seele baumeln zu lassen, bieten sich die Außenterrassen der Saunalandschaft und die des ThemenRestaurants an. Die Pauschale „Durchatmen im AlpenKlima“, die ab 283 Euro pro Person buchbar ist, umfasst drei Übernachtungen, zwei Tagesaufenthalte in der Rupertus Therme, eine Ganzkörper-Massage mit AlpenSalz und Öl. Infos unter www.rupertustherme.de

Sternstunden in Franken
Doch nicht nur draußen, sondern auch im Glas leuchtet das Licht goldgelb oder bernsteinbraun: Bayerische Winter- und Festbiere bescheren jedem Genießer mit ihrem weichen Aroma eine Sternstunde des Geschmacks – besonders bei Kerzenschein in Bamberger Brauereischankstuben. Die Bierkulturstadt lockt gleich mit neun, das Umland sogar mit knapp hundert Brauereien, die man im Rahmen der „BierSchmeckerTour“, ab 130 Euro pro Person, entdecken kann. Das Angebot inkludiert zwei Übernachtungen, BAMBERGcard und ein deftiges 3-Gang-Schlenkerla-Menü. Infos unter www.bamberg.info

Eine weitere Kostbarkeit des Frankenlandes erstrahlt im Bocksbeutel: Ob Silvaner, Müller-Thurgau oder Riesling – Frankenweine sind weltberühmt und entfalten in der eiskalten Jahreszeit als Winzerglühwein erwärmendes Wohlgefühl. In Würzburg lassen sie sich auf Weihnachtsmärkten, in Winzereien und Vinotheken optimal genießen. Mehr Infos unter www.frankentourismus.de

Weitere bayerische Glanzlichter zeigt das neue Urlaubsmagazin „mein BAYERN – WinterLichtBlick“. Es ist über BAYERN TOURISMUS Marketing Gmbh erhältlich oder kann unter http://asp-gb.secure-zone.net/v2/index.jsp?id=1244/2728/5960&lng=de
Online durchgeblättert werden.

Über BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) ist die offizielle Marketinggesellschaft der bayerischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Mit über 31 Milliarden Euro Bruttoumsatz, 575.600 Gästebetten und 81 Millionen Übernachtungen (inkl. Camping) sichert die Leitökonomie Tourismus das Einkommen von mehr als 560.000 Einwohnern im Freistaat. Die geschützte Wortbild-Marke Bayern® ist das strategische Dach des professionellen Tourismusmarketings. Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH ist der offizielle Markenhalter und bietet die Dachmarke Bayern® auch in Lizenzvermarktung an. Im Januar 2012 wurde eine strategische Neuausrichtung der by.TM beschlossen. Nach dem Aufbau zielgruppenspezifischer Submarken wie WellVital in Bayern®, Kinderland Bayern®, Lust auf Natur®, die Hotelmarke Sightsleeping® oder die Businessmarke Gipfeltreffen®, rückt ab 2013 die Dachmarke Bayern® in den Vordergrund der Aktivitäten. Die Marketingarbeit der by.TM wird sich auf jeweils eine große und schlagkräftige Sommer- und Winterkampagne konzentrieren, die von den Submarken gestärkt wird. Informationen zur Reisevielfalt Bayerns und zur BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH finden Sie unter www.bayern.by.

Für weitere Presseinformationen:

Claudia Hinnerkopf
Manager Unternehmenskommunikation
stv. Pressesprecherin
Tel.: 089/21 23 97 27
Fax: 089/21 23 97 99
Mail: hinnerkopf@bayern.info

Presseservices: www.bayern.by, www.presse.bayern.by, www.bilder.bayern.by

Pressemeldung:

Textversion


Pressekontakt

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Arabellastraße 17
81925 München