Zur Startseite

BAVARIA- Traumreise durch Bayern

Der Film

Nach seinem großen Publikumserfolg „Die Geschichte vom Brandner Kaspar“ offenbart Joseph Vilsmaier nun eine andere Seite seines Könnens. In der Dokumentation „BAVARIA – Traumreise durch Bayern“ zeigt er atemberaubende Bilder seiner Heimat. Bilder, die man so noch nicht gesehen hat. Zusammen mit dem Piloten Hans Ostler, dessen Firma HTM eine starke Position im Film- und Fernsehmarkt hält und schon jahrelang in verschieden Actionserien und internationalen Filmen mit grandiosen Luftaufnahmen und Helicopterstunts ein Millionenpublikum begeistert, hat sich Joseph Vilsmaier für dieses Landesporträt auf die Reise gemacht. Im Gepäck: Eine 500.000 Euro teure Cineflex-Kamera aus den USA, die die gesamte Schönheit des Freistaats einfängt. Eine Traumreise durch Bayern, durch einige der schönsten Städte des Landes und über die atemberaubenden Landschaften des Bayerischen Waldes, der oberbayerischen Seen bis hin ins Hochgebirge. Vilsmaier versammelt die eindrucksvollen Bilder zu einer einzigartigen Liebeserklärung an Bayern. Man lernt das Weltkulturerbe Bamberg von seiner schönsten Seite ebenso kennen wie München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg und viele andere bayerische Städte. Atmosphärische Aufnahmen zeigen den Tegernsee, den Königssee mit St. Bartholomä, den Eibsee, das Isartal und die Donau. Allerdings besteht „BAVARIA – Traumreise durch Bayern“ nicht ausschließlich nur aus Luftaufnahmen: Land, Leute und Brauchtum werden ebenfalls porträtiert. Der Münchner Filmemacher nimmt den Zuschauer mit auf eine ganz besondere Reise und zeigt ihm die schönsten Seiten seiner bayerischen Heimat. Unterlegt sind die Bilder mit der Musik von HAINDLING. Joseph Vilsmaier (u.a. Die Geschichte vom Brandner Kaspar, Bergkristall, Comedian Harmonists) führt bei diesem außergewöhnlichen und spannenden Filmprojekt Regie und ist für die Bildgestaltung verantwortlich. Clasart Film- und Fernsehproduktion und Perathon Film- und Fernsehproduktion realisieren „BAVARIA – Traumreise durch Bayern“ unter der Leitung von Markus Zimmer und Joseph Vilsmaier. Ergänzt wird die 90-minütige Traumreise mit traumhaften Texten des renommierten Autoren Hannes Burger.

Die Drehorte

"BAVARIA – Traumreise durch Bayern" ist die erste Kinodokumentation über Bayern von oben. Sie zeigt in jedem Bild Dinge, die so noch nie zu sehen waren. Etwa das Schloss Neuschwanstein im Rundflug aus nächster Nähe und in jedem Winkel, auf Höhe der Schlossturmspitze; oder die größte Anlage der Welt für Schiffsdieselmotoren in Augsburg, die europäische Notlandebahn für das Spaceshuttle in Manching bei Ingolstadt, den Einzug der Wiesnwirte zu HAINDLINGS "Bayern! Des samma mia!", den König-Ludwig- Lauf in Oberammergau, und und und. Wer glaubt, Bayern zu kennen, wird überrascht und gefesselt. Wer Bayern nicht kennt, wird jedoch ebenfalls überrascht und gefesselt. Wussten Sie, dass es hierzulande einen Hochofen gibt?

Weitere Information: www.bavaria-derfilm.de


Filmszene image.enlarge
Filmszene © ConcordeFilmverleih